Waffenhandel Zwack

Unterhebelrepetier-Muskete Bullard, Modell: 1881 Military

Unterhebelrepetier-Muskete Bullard, Modell: 1881 Military
  • Cal. .45/70 Gov.
  • S/N: 1184
  • Zustand: 1-2
  • Brünierung: 2- (partiell fleckig)
  • Lauf spiegelblank
  • 4-fach gezogener, konischer, runder Lauf mit eingeschobenem Neusilberkorn, justierbare eingeschobene Visierung skaliert 2-12, an Laufwurzel Abnahme Krone/"V", blaues Finish
  • Glatter Systemkasten, auf Kammerhülse Kaliberangabe und nochmals Krone/"V", links Firmierung "Bullard Repeating Arms Company Springfield MASS. U.S.A. Pat. Aug. 16. 1881.", Schlagbolzenblock und Schwanzschraube gebläut, hinter Hahn Seriennummer 1184, Unterhebel buntgehärtet
  • Dunkler Nussbaumholzschaft, kleiner Haarriss und wohl reparierte Stelle rechts auf Höhe der Visierung, Riemenbügel
  • Extrem seltenes Sammlerstück
  • Gesamtlänge: 135,5 cm, Lauflänge: 81,5 cm, Schaftlänge: 32,5 cm

AA1871

Unterhebel-Repetierbüchse Winchester, Modell: 1895 (1916) Russland Kontrakt

Unterhebel-Repetierbüchse Winchester, Modell: 1895 (1916) Russland Kontrakt
  • Cal. 7,62 x 54 R
  • S/N: 352511
  • Zustand: 2
  • Brünierung: 2- (teilweise fleckig)
  • Lauf leicht rauh
  • 5 Schuss Magazin zu laden mit Ladestreifen von oben über Führungsleisten
  • wechselbares Korn
  • Visierung skaliert 15-32, wurde für die russische Armee auf Schritt geändert
  • Aufnahme für Bajonett
  • Systemkasten links Firmierung und Patentangaben, rechts Abnahmezeichen der russischen Kontrolleure in kyrillisch, auf dem oberen Griffband Standartbeschriftung
  • sehr gut erhaltener, rot-brauner Nussbaumholzschaft, benummert "369896", sowie Abnahmezeichen der russischen Kontrolleure, Kolbenfach mit Schiebeverschluss für Reinigungswerkzeug, 2 von 3 Riemenbügeln
  • Seltenes Sammlerstück in sehr gutem Zustand
  • Gesamtlänge: 118 cm, Lauflänge: 71 cm, Schaftlänge: 34 cm

WBN 1854

Fallblockbüchse Ed. Malherbe, Modell: 1870 Belgian Comblain (1871)

Fallblockbüchse Ed. Malherbe, Modell: 1870 Belgian Comblain (1871)
  • Cal. 11 x 53R
  • S/N: 5194
  • Zustand: 1-2
  • Lauf spiegelblank
  • 4-fach gezogener, leicht konischer, runder Lauf mit festem Korn, Treppenrahmenvisier skaliert 5-10, Aufnahme für Bajonett, an Laufwurzel 8-kantig, darauf bezeichnet "Ed. Malherbe" (Edouard Malherbe, Liegé / Belgien erw. 1868-78, Stockel S. 748), darunter "GB" im Kreis, links Herstellungsjahr und diverse Abnahmen
  • Comblain-Fallblocksystem, Gehäuse aus Messing, rechts Patentnummer, links Krone/"AP" und diverse andere Abnahmen
  • Nussbaumholzschaft geprägt "Ed. Malherbe 1871", Ladestock wohl ersetzt, Riemenbügel
  • schönes Sammlerstück in guter Erhaltung
  • Gesamtlänge: 120,5 cm, Lauflänge: 83 cm, Schaftlänge: 35 cm

WBN 1856

Unterhebel-Repetierbüchse Spencer M 1860 Carbine

Unterhebel-Repetierbüchse Spencer M 1860 Carbine
  • Cal. .56-56 Spencer RF
  • S/N: 50141
  • Zustand: 2
  • Brünierung: 2-
  • Lauf blank bis matt
  • 6-fach gezogener, konischer, runder Lauf mit Korneinlage aus Neusilber, eingeschobene Visierung skaliert 2-9
  • Voll funktionsfähiges Spencer-System, auf Kammerhülse Firmierung und Patentangabe "Spencer Repeating Rifle...", typisches 7-schüssiges Spencer Röhrenmagazin im Kolben
  • Nussbaumholzschaft mit leichten Gebrauchsspuren, Sattelring und Riemenbügel
  • Gesamtlänge: 99 cm, Lauflänge: 55 cm, Schaftlänge: 33 cm

WBN 1852

Infanteriegewehr Martini - Enfield, Modell: 1887 Mark IV No. 1

Infanteriegewehr Martini - Enfield, Modell: 1887 Mark IV No. 1
  • Cal. .577
  • S/N: 04140
  • Zustand: 2
  • Brünierung: 1-2
  • Lauf spiegelblank
  • 4-fach gezogener, konischer, runder Lauf mit festem Korn, justierbarer Visierung skaliert 1-12, an Laufwurzel diverse Abnahmen
  • Henry-Martini-System, Systemkasten rechts mit königlicher Chiffre "VR" für Victoria Regina, Hersteller, Herstellungsdatum und Modellnummer
  • dunkler Nussbaumholzschaft mit wenig Gebrauchsspuren, an Kolben rechts diverse Abnahmen u.a. indischer Arsenalsstempel "Rawul Pinda" und Arsenalsnummer, Riemenbügel und originaler Putzstock
  • Gesamtlänge: 124,5 cm, Lauflänge: 84,5 cm, Schaftlänge: 35 cm

WBN 1859

Repetierbüchse MAS, Lebel Mod. 1886 M93 (1892)

Repetierbüchse MAS, Lebel Mod. 1886 M93 (1892)
  • Cal. 8 x 50 R Lebel
  • S/N: 14973
  • Zustand: 2
  • Brünierung: 2
  • Lauf blank bis matt
  • 4-fach gezogener, leicht konischer, runder Lauf mit festen Korn, justierbarer Visierung skaliert 4-24, auf Laufwurzel rechts Fertigungsjahr 1892, links diverse Abnahmen z.B. "JH", Kreis/"P", etc.
  • Links auf Systemkasten Firmierung, Modellbezeichnung und Modifikationsjahr
  • Dunkler Nussbaumholzschaft mit Gebrauchsspuren, nummerngleich gestempelt, Zusammenstellhaken, Bajonett Aufnahme abgenommen
  • Gesamtlänge: 130 cm, Lauflänge: 82 cm, Schaftlänge: 34 cm

AA1863

Infanteriegewehr Spandau, Modell: 71 (1882)

Infanteriegewehr Spandau, Modell: 71 (1882)
  • Cal. 11,15 x 60 R
  • S/N: 9615
  • Zustand: 2
  • Lauf spiegelblank bis blank
  • 4-fach gezogener, leicht konischer, runder Lauf mit eingeschobenem Korn, Visierung skaliert 5-16, Laufwurzel 8-kantig, darauf Spandau unter Krone, rechts vollständige, kaiserliche Abnahme, links Krone/"FW" für Friedrich Wilhelm
  • Auf Kammerhülse links Modellbezeichnung, rechts Fertigungsjahr 1882
  • Heller Nussbaumholzschaft mit diversen kaiserlichen Abnahmen, Gebrauchsspuren, Riemenbügel und Aufnahme für Bajonett
  • Waffe nummerngleich inkl. Schrauben bis auf Kammerstengel
  • Gesamtlänge: 134 cm, Lauflänge: 85,5 cm, Schaftlänge: 34,5cm

WBN 1865

Damastbüchsflinte - Gustav Fükert Weipert um 1890

Damastbüchsflinte - Gustav Fükert Weipert um 1890

 

  • Cal. .450 Kurz & 16/65 (laut Büchsenmacher Kugellauf in .450 kurz - Express Hülse)
  • Zustand 2-
  • Brünierung 2-3
  • Läufe beide leicht rostnarbig
  • Gesamtlänge: 113cm
  • Lauflänge: 73cm
  • Schaftlänge: 34,5cm
  • Gustav Fückert Weipert, erw. 1880-1910, Hofbüchsfabrikant (s. Stockel A-L, Seite 407)
  • Büchsflinten-Laufbündel, linker Lauf Damaststahl mit gerader erhabener, hochwertig guillochierter Laufschiene, eingeschobenen Korn & Kimme, vorderste Kimme auf Wippe (sehr fein kreuz-guillochiert mit Beinabschluss), Montageplatte gebläut bezeichnet "Lux.137.D.R.Pat.", ebenfalls Name des Büchsenmachers in goldtauschiert, sowie weitere Goldtauschierungen an der Laufwurzel
  • Basküle mit Unterhebelverschluss & Laufhakenverriegelung, Auszieher, Doppelzüngelabzug mit franz. Stecher, System & lange Schlossplatte mit Wildstücken (Hirsch & Reh, Jagdhunde & Rebhühner) flächendeckend umrahmt von Aldegreverlaub, akzentual vergoldet, sämtliche Beidenteile en suite, am Schlossplattenschwanz Firmierung links "G.Fükert", rechts "in Weipert" in goldtauschiert. Ausklappbares Lochdiopter auf Schild, Hahnrasten einwanfrei, kein Spiel im System.
  • Nußbaumholzschaft mit feiner Fischhautverschneidung an Schaft & Vorderschaft, fein geschnitzte Abzugsbügelverlängerung aus Horn, deutsche Backe, Riemenbügel, Scahftkappe aus Metall kariert geschnitten, Schrauben en suite.

AA1680

Repetierbüchse - Steyr M95

Repetierbüchse - Steyr M95
  • Cal. 8x56R
  • Zustand 2
  • Brünierung 2
  • Lauf rauh
  • Gesamtlänge: 100cm
  • Lauflänge: 52,5cm
  • Schaftlänge: 33,5cm
  • Zusammenstellhaken
  • großes Flügelkorn
  • Aufnahme für Bajonett
  • Visierung skaliert 5-20, links davon geprägt "SW"
  • auf Laufwurzel "S" für neue Patrone 8x56R
  • Nußbaumholzschaft nummerngleich & Riemenbügel
  • Waffe nummerngleich
  • S/N: 22740

AA1663

Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  AGB  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum
Letzte Änderung: Freitag, 15.12.2017   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Gunzenhausen