Waffenhandel Zwack

Die folgende Liste an Herstellern stellt eine Datenbank zur Recherche dar.

Die gelisteten Waffen sind vergangene Angebote und können nicht mehr erworben werden.

Pistole - DWM Mod. 04 Marine (Ausführung 1908)

Pistole - DWM Mod. 04 Marine (Ausführung 1908)
 
 
 
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 1- (unbearbeiteter Originalzustand)
  • Brünierung 1-2 (partiell etwas Kantenabrieb, keine Korrosion)
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil einwandfrei
  • Lauflänge 150mm
  • Marinevisierung skaliert 100/200, eingeschobenes Korn
  • Kniegelenk mit DWM-Logo
  • Kammerhülse links mit Marine-Abnahmen, ebenso auf der Laufunterseite
  • Klein- & Bedienteile mit gelbem Anlass (sehr schön erhalten)
  • Fangriemenöse & Aufnahme für Anschlagbrett
  • korrektes Falzmagazin mit Holzboden, benummert "2935" & Marineabnahme
  • originale Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt in exzellenter Erhaltung, nummerngleich
  • Waffe vollständig nummerngleich (Schlagbolzen unbenummert)
  • sehr seltenes Sammlerstück in diesem fast neuwertigem Erhaltungszustand
  • # 4714b (Ausführung 1908 - Fertigung 1910-13)

AA1113

Pistole - DWM Mod. 08 (1914) "Infanterie-Regiment"

Pistole - DWM Mod. 08 (1914) "Infanterie-Regiment"
 
 
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 1- (Originalzustand)
  • Brünierung 1-2 (sehr gute erhaltene Brünierung mit schwachen Gebrauchsspuren, wenige Korrosionsansätze)
  • Laufseele matt bis leicht rau, Feld/Zug-Profil gut
  • 100mm Lauf mit herladischem Adler
  • feste Kimme, eingeschobenes Korn
  • Kniegelenk mit DWM-Logo
  • Kammerhülse gest. "1914", rechts vollständige kaiserliche Abnahme mit heraldischem Adler
  • Klein- & Bedienteile mit gelben & blauem Anlass (partiell berieben), "GELADEN" sehr gut erhalten
  • korrektes, vernickeltes Falzmagazin mit Holzboden, unbenummert mit kaiserlicher Abnahme
  • Griffstück mit Truppenstempel "I./J.R.16.5" > wohl I. Batallion, 16. Infanterie-Regiment, Waffe Nr. 5
  • originale Nussholz-Griffschalen, nummerngleich
  • Fangriemenöse & Aufnahme für Anschlagbrett
  • Waffe vollständig nummerngleich (inkl. Schlagbolzen)
  • sehr schönes Sammlerstück in originalem Erhaltungszustand
  • gültiger kaiserlicher Beschuss
  • # 1375c

AA1123

Pistole - DWM Mod. 08 (1915)

Pistole - DWM Mod. 08 (1915)
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 2 (Originalzustand)
  • Brünierung 2 (partiell leichte Korrosionsspuren hauptsächlich durch alten Kantenabrieb)
  • Laufseele blank, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • feste Kimme, eingeschobenes Korn
  • Kniegelenk mit DWM-Logo
  • Kammerhülse bez. "1916", rechts vollständige kaiserliche Abnahme & heraldischer Adler
  • Klein- & Bedienteile mit gelben & blauem Anlass (teilweise berieben)
  • korrektes Falzmagazin mit Holzboden (unbenummert)
  • originale Nussholz-Griffschalen (nummerngleich)
  • Aufnahme für Anschlagbrett & Fangriemenöse
  • Waffe vollständig nummerngleich inkl. Schlagbolzen & Griffschalen
  • schönes Sammlerstück
  • gültiger kaiserlicher Beschuss
  • # 2007h

AA1134

Pistole - DWM Mod. 08 (1915) "Schupo Hannover"

Pistole - DWM Mod. 08 (1915) "Schupo Hannover"
 
 
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 1-
  • Brünierung 1- (etwas Kantenabrieb)
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil einwandfrei
  • Lauflänge 100mm
  • Kammerhülse gest. "1915", Kniegelenk mit DWM-Logo
  • Griffstück vorne gest. "S.Hn.III.8.17" > Schutzpolizei Hannover
  • brünierter Falzmagazin-Korpus gest. "fxo" > C.G. Haenel Suhl, 2x WaA37, "P08"; korrekter Aluminiumboden nummerngleich "8971"
  • bräunlich marmorierte Bakelit-Griffschalen
  • Fangriemenöse & Aufnahme für Anschlagbrett
  • Waffe nummerngleich (Schlagbolzen mit Elektroschreiber benummert, Griffschalen unbenummert)
  • verdeckter Neubeschuss München '99 (unter Abdeckplatte - äußerlich keinerlei Anzeichen für einen Neubeschuss sichtbar)
  • Anmerkung: sehr schönes, seltenes Sammlerstück
  • # 8971

AA1127

Pistole - DWM Mod. 08 (1917) "78. Infanterie-Regiment"

Pistole - DWM Mod. 08 (1917) "78. Infanterie-Regiment"
 
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 1-2 (wohl größtenteils im Originalzustand, alle Stempel gut erhalten)
  • Brünierung gut erhalten, partiell etwas, fleckig, matt, leichte Patinabildung
  • Laufseele matt, Feld/Zug-Profil gut erhalten
  • 100mm Lauf mit Resten des heraldischem Adlers
  • feste Kimme, eingeschobenes Korn
  • Kniegelenk mit DWM-Logo
  • Kammerhülse gest. "1917", rechts vollständige kaiserliche Abnahme mit heraldischem Adler
  • Klein- & Bedienteile mit gelben & blauem Anlass (partiell berieben), "GELADEN" sehr gut erhalten
  • neuzeitliches, neuwertiges, originales Mauser-Falzmagazin mit Holzboden, Rücken mit Mauser-Tonne
  • Griffstück vorne mit Truppenstempel "2./R.J.R.78.23" > wohl 2. Bataillon, Reserve des 78. Infanterie-Regiment, Waffe Nr. 23
  • zeitgenössische Nussholz-Griffschalen, inwendig wohl benummert "50" unter Krone
  • Fangriemenöse & Aufnahme für Anschlagbrett
  • Waffe nummerngleich (inkl. Schlagbolzen) bis auf Kammer & Auszieher
  • schönes Sammlerstück
  • verdeckter Beschuss Ulm 2011
  • # 9265

AA454

Lange Pistole - DWM Mod. 08 "ARI" 1916

Lange Pistole - DWM Mod. 08 "ARI" 1916
 
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 1-2 (Originalzustand)
  • Brünierung 1-2 (partielle, leichte Patinaansätze;  - sehr guter Gesamtzustand)
  • Laufseele blank, Feld/Zug-Profil gut
  • Lauflänge 200mm
  • Visierung skaliert 1-8, eingeschobenes Korn
  • Kammerhülse bez. "1916", rechts kaiserliche Abnahmen & heraldischer Adler
  • Kniegelenk mit DWM-Logo
  • korrektes, zeitgenössisches Falzmagazin mit Holzboden, benummert "1217" & kaiserliche Abnahme
  • Aufnahme für Anschlagschaft & Fangriemenöse
  • originale Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt, beide benummert "77" & "T"
  • Klein- & Bedienteile mit partiell noch schön erhaltenem gelben bzw. blauen Anlass
  • Ladezustandsanzeige mit sehr schön erhaltenem "GELADEN"
  • Waffe nummerngleich (inkl. Schlagbolzen, exkl. Griffschalen), sehr schönes Sammlerstück
  • gültiger kaiserlicher Beschuss
  • # 9839

AA1124

Lange Pistole - DWM Mod. 08 "ARI" 1917

Lange Pistole - DWM Mod. 08 "ARI" 1917
 
 
 
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 1-2 
  • Brünierung 1-2 (größtenteils im Originalzustand, partiell wohl professionell nachbrüniert)
  • Laufseele blank, Felder an 2 Stellen rau; Feld/Zug-Profil partiell noch scharf
  • Lauflänge 200mm
  • Visierung skaliert 1-8, eingeschobenes Korn
  • Kammerhülse bez. "1917", rechts kaiserliche Abnahmen & heraldischer Adler
  • Kniegelenk mit DWM-Logo
  • korrektes, zeitgenössisches Falzmagazin mit Holzboden, benummert "3145" & Reste der kaiserlichen Abnahme
  • Aufnahme für Anschlagschaft & Fangriemenöse
  • originale Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt, beide korrekt benummert
  • Klein- & Bedienteile mit schön erhaltenem gelben bzw. blauen Anlass
  • Ladezustandsanzeige mit gut erhaltenem "GELADEN"
  • Waffe vollständig nummerngleich (inkl. Schlagbolzen & Griffschalen), sehr schönes Sammlerstück
  • gültiger kaiserlicher Beschuss
  • # 3865i

AA386

Pistole - DWM Mod. 08 "Reichswehr" 1921 (Weimarer Republik)

Pistole - DWM Mod. 08 "Reichswehr" 1921 (Weimarer Republik)
 
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 2- 
  • Brünierung 3 (partielle Korrosionsspuren/Närbchen, fleckig, berieben & Tragespuren; zum Schutz wohl teilweise leicht nachbrüniert)
  • Laufseele größtenteils blank, Felder partiell leicht rau; Feld/Zug-Profil etwas flach
  • Lauf 100mm
  • feste Kimme, eingeschobenes Korn
  • Kammerhülse gest. "1921", rechts 2x WaA4-Militärabnahme & wohl Weimarer-Adler
  • Vordergelenk links ebenfalls WaA4
  • Kniegelenk mit DWM-Logo
  • Schiwy-Sicherung
  • Fangriemenöse & Aufnahme für Anschlagbrett
  • Falzmagazin mit Bakelitboden (leicht angebrochen - siehe Foto) ohne Nummer
  • Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt, beide kaiserlicher Abnahme, unterschiedliche benummert (siehe Foto)
  • Waffe nummerngleich (Schlagbolzen unbenummert)
  • die vorliegende Pistole gehört zu den Militär - und Polizeipistolen, die in der Weimarer Republik ab 1919 bis 1921 aus vorwiegenden Neuteilen, aber auch aus alten Ersatzteilen von der DWM gefertigt worden sind. Ca. 45.000 - 50.000 dieser Pistolen wurde gefertigt, ca. 10.000 gingen laut Expertenschätzungen wohl an das Militär.
  • verdeckter Neubeschuss Mellrichstadt 2020 unter Abdeckplatte (Laufunterseite kleiner CIP-Stempel & Kaliberangabe "9mm Luger"
  • # 4401b

AA1338

 

Pistole - DWM Mod. 08 "Weimar Alphabet SN"

Pistole - DWM Mod. 08 "Weimar Alphabet SN"
  • Cal. 7,65mm Luger
  • Zustand 1- (Originalzustand)
  • Brünierung 1- (sehr gut erhaltene originale Brünierung, leichter Kantenabrieb, Griffstück vorne und hinten etwas berieben/fleckig, keine Korrosion)
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil einwandfrei
  • 100mm Lauf gest. Krone/"N"
  • feste Kimme, eingeschobenes Korn
  • Kniegelenk mit DWM-Logo
  • Klein- & Bedienteile mit gelben & blauem Anlass
  • Fangriemenöse & Aufnahme für Anschlagbrett
  • korrektes Falzmagazin mit Holzboden ohne Nummer
  • originale Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt, rechts dunkler Fleck, links leichte Abnutzung
  • Waffe nummerngleich, wie üblich für diese Weimarer Version wenig benummert
  • schönes Sammlerstück
  • gültiger Beschuss Krone/"N"
  • # 5850r (Fertigung wohl um 1927/28)

AA1133

Pistole - DWM Mod. 08

Pistole - DWM Mod. 08
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 2 (Brünierung vollständig entfernt, Bedien- & Kleinteile vergoldet)
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • 100mm Lauf (Unterseite mit Abnahme Krone/"N")
  • feste Kimme, eingeschobenes Korn
  • Kniegelenk mit DWM-Logo
  • Kammerhülse blank, rechts kaiserliche Abnahme, wohl mit Resten des heraldischen Adler
  • vernickeltes Falzmagazin mit Holzboden, unbenummert (Zubringer vergoldet)
  • Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt & vergoldetem HK im Kranz
  • Fangriemenöse & Aufnahme für Anschlagbrett
  • Waffe vollständig nummerngleich
  • außergewöhnliches Sammlerstück
  • verdeckter Neubeschuss Köln ''87
  • # 5247

AA957

Pistole - DWM Mod. 08/29 (Sneak) "Landjäger Münster"

Pistole - DWM Mod. 08/29 (Sneak) "Landjäger Münster"
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 2 (Originalzustand)
  • Brünierung 2 (div. Alters- & Gebrauchsspuren, Kantenabrieb, partiell etwas fleckig, schöne Gesamterhaltung
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil sehr gut erhalten (partiell noch scharf)
  • Lauf 100mm
  • feste Kimme, eingeschobenes Korn
  • Kammerhülse rechts Weimarer-Adler, WaA66 & Adler/"H" > Heer
  • Gabelstück/Kammerhülse & Kniegelenk Oberseiten blank (sog. "Sneak-Ausführung")
  • Griffstück vorne mit Truppenstempel "L.M.58" > Landjäger Münster Waffe Nr. 58
  • Schiwy-Sicherung
  • Fangriemenöse & Aufnahme für Anschlagbrett
  • Falzmagazin mit Bakelitboden ohne Nummer, gest. "fxo" > C.G. Haenel Suhl, 2x WaA37, "P08"
  • originale Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt
  • Waffe nummerngleich, wie üblich für die 08/29er wenig benummert
  • gültige britische Abnahme auf jeden pflichtigen Waffenteil
  • # 1712u

AA853

Pistole - DWM Mod. 1923 "Dutch Air Force"

Pistole - DWM Mod. 1923 "Dutch Air Force"
 
 
 
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 2 (wohl leicht professionell überarbeitet, größtenteils im Originalzustand)
  • Brünierung 2- (originales Finish; partieller Kantenabrieb, berieben, fleckig, leichte Korrosionsansätze, Griffstück mit etwas Patinabildung)
  • Laufseele blank, Feld/Zug-Profil sehr gut erhalten (größtenteils noch scharf)
  • 100mm Lauf
  • originale V-Kimme, eingeschobenes Korn
  • Kammerhülse rechts mit holländischem Kontrakt-Stempel "KL" > wohl für "Hollendisch Kolonial"
  • Kniegelenk mit DWM-Logo
  • "GELADEN" sehr gut erhalten
  • Klein - & Bedienteile rechtsseitig noch gut erhaltenem gelben Anlass
  • originale Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt (nummerngleich)
  • Fangriemenöse & Handballensicherung
  • Falzmagazin mit DDR-Boden, benummert "6269" & "2"
  • Waffe vollständig nummerngleich (inkl. Schlagbolzen) bis auf Magazin
  • seltenes Sammlerstück (nur 4000 Stück produziert)
  • gültiger britischer Beschuss & Krone/"N"
  • # 11037 (Seriennummernkreis der Air-Force Ausführung von 10100-14100, produziert 1928-29)

AA838

Seltene Taschenpistole - DWM Mod. 1923

Seltene Taschenpistole - DWM Mod. 1923
 
 
 
  • Cal. 7,65mm
  • Zustand 1 (Originalzustand)
  • Brünierung 1 (einziges Manko, linksseitig neben der Mündung am Schlitten - siehe Foto)
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil einwandfrei
  • Schlitten links mit DWM-Logo, vertiefte Visierlinie fein guillochiert
  • Handballensicherung
  • korrektes 7 Schuss Magazin
  • originale Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt in sehr guter Erhaltung
  • Anmerkung: Nachbau einer FN1910, absolut seltenes Sammlerstück in diesem fast neuwertigem Zustand, Waffe nummerngleich
  • gültiger Beschuss Krone/"N"
  • # 9088

AA1214

Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  AGB  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum
Letzte Änderung: Montag, 27.06.2022   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Gunzenhausen