Waffenhandel Zwack

Die folgende Liste an Herstellern stellt eine Datenbank zur Recherche dar.

Die gelisteten Waffen sind vergangene Angebote und können nicht mehr erworben werden.

Hahnbüchsflinte - G. Wilcke "Hofbüchsenmacher" Stuttgart um 1885

Hahnbüchsflinte - G. Wilcke "Hofbüchsenmacher" Stuttgart um 1885
 
 
 
  • Cal. 10,5x47SP & 16/65
  • Zustand 2
  • Brünierung partiell noch vorhanden, größtenteils berieben, keine Korrosionsspuren
  • Laufseele bei beiden Läufen rau mit Korrosionsspuren, Feld/Zug-Profil des Büchsenlaufes ausgeprägt & gut erhalten
  • Gesamtlänge: 106cm
  • Lauflänge: 66cm
  • Schaftlänge: 34cm
  • Laufbündel mit leicht konischer, nach eingeschobener Kimme, guillochierter Laufschiene, eingeschobenes Korn; Laufwurzel mit aufgelegtem, durchbrochenem, reliefiertem Monogrammplättchen, wohl "BC" in Silber; Krone/"V" Vorrats-/Depotstempel & Firmierung "G. WILCKE HOFBÜCHSENMACHER STUTTGART"; Flintenlauf wohl aus Damaststahl, Büchslauf geätzt
  • Systemkasten & Schlossplatten mit fein gravierten Wildstücken (ruhender Hirsch / Keiler / Gänse / Hase), umrahmt von Ankanthuslaubdekor, Hahne & Eisengarnitur en suite, französischer Stecher, Mechanik einwandfrei mit starkem Zug, Lefaucheux-Verschlussnase aus Horn
  • schöner Wurzelholzschaft in sehr guter Erhaltung, Backe, Abzugsbügel mit Wildstück graviert (ruhender Hirschbock) en suite mit Verlängerung aus Horn, Riemenbügel
  • schönes historisches Stück
  • S/N: 12115

AA824

Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  AGB  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum
Letzte Änderung: Montag, 04.04.2022   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Gunzenhausen