Waffenhandel Zwack

Die folgende Liste an Herstellern stellt eine Datenbank zur Recherche dar.

Die gelisteten Waffen sind vergangene Angebote und können nicht mehr erworben werden.

Feine Hahndoppelflinte - Josef Unger in Graz um 1885

Feine Hahndoppelflinte - Josef Unger in Graz um 1885
  • Cal. 16/67,5
  • Zustand 2 (dem Alter entsprechend, normale Gebrauchsspuren)
  • Brünierung 2 (partiell berieben, fleckig, nahe Mündung 2 oberflächliche, gereinigte Korrosionsansätze)
  • Laufseele matt bis rau, partiell narbig
  • Gesamtlänge: 115cm
  • Lauflänge: 74,5cm
  • Schaftlänge: 34cm
  • Gewicht: 2995g
  • Laufbündel wohl in geätzter Damastoptik, glatte konische Laufschiene, darauf in goldtauschiert bez. "J. UNGER in GRAZ" & eingelegtes Wappen, Laufwurzel ebenfalls mit Goldtauschierungen verziert (sehr schön erhalten), Stahlkorn, Auszieher
  • Schlossplatten, Hahne & Systemkasten flächendeckend mit feinen Arabesken/Rocaillen graviert, rechts unter Hahn bez. "J.UNGER", links "IN GRAZ", schnelle Schlosse, Mechanik einwandfrei, Doppelzüngelabzug, seltenes hochwertiges Verriegelungssystem mit Lefaucheux-Verschlusshebel aus Horn (an Schraube Anriss, Bedienung nicht beeinträchtigt, alles fest)
  • englischer, schön gemaserter Nussholz-Schaft mit diversen, eingesetzten Reparaturstellen (hochwertige Arbeit), deutsche Backe, Fischhautverschnitt am Griff, silbernes Monogrammplattchen auf Kolben-Unterseite, wohl personalisiert "Az", meisterlich ausgearbeitete Abzugsbügelverlängerung aus Horn, Riemenbügel
  • hochwertige Büchsenmacherarbeit des 19. Jhd.

AA1569

Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  AGB  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum
Letzte Änderung: Montag, 04.04.2022   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Gunzenhausen