Waffenhandel Zwack

Die folgende Liste an Herstellern stellt eine Datenbank zur Recherche dar.

Die gelisteten Waffen sind vergangene Angebote und können nicht mehr erworben werden.

Seltene Perkussionsbüchse - Schweizer Feldstutzer M1851 mit Diopter von Vollmer in Biberach

Seltene Perkussionsbüchse - Schweizer Feldstutzer M1851 mit Diopter von Vollmer in Biberach
 
 
  • Cal. 10,4 mm
  • Zustand 1 (typische Schrankwaffe)
  • Nach oktagonaler, akzentuierter Kammer achtkantiger, in rund übergehender, gezogener Lauf. Brünierung 1 (Keine Gebrauchsspuren). Waffennummer 0864. Dioptervisierung. Steckdiopter auf dem Schwanzschraubenblatt. Quadrantenkimme entfernt. Eingeschobenes Korn mit Kornschutz. Feld/Zugprofil scharf. Laufseele spiegelblank.
  • Akzentuiertes Perkussionsschloss mit deutschem Stecher. System intakt. Die Schlossplatte bezeichnet Vollmer.
  • Nussholzschaft mit deutscher Backe. Brünierte, akzentuierte, eiserne Garnitur. Eiserner Ladestock. Riemenbügel.
  • Gültiger deutscher Beschuss (Ulm)
  • Anm. Qualitativ sehr hochwertige Replika. In geringer Stückzahl gefertigt.
  • Gesamtlänge: 127cm, Lauflänge: 81cm

UA44-18621

Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  AGB  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum
Letzte Änderung: Montag, 04.04.2022   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Gunzenhausen