Waffenhandel Zwack

Die folgende Liste an Herstellern stellt eine Datenbank zur Recherche dar.

Die gelisteten Waffen sind vergangene Angebote und können nicht mehr erworben werden.

Kommissionsgewehr - Danzig Mod. G88/05 (1891) "Türkei"

Kommissionsgewehr - Danzig Mod. G88/05 (1891) "Türkei"
  • Cal. 8x57IS
  • Zustand 2- (Schaft mit Alters- & Gebrauchsspuren)
  • originale Brünierung zu ca. 60-70% erhalten, partiell berieben, fleckig, keine Korrosion
  • Laufseele blank, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • Gesamtlänge: 124,5cm
  • Lauflänge: 74,5cm
  • Schaftlänge: 33,5cm
  • Visierung skaliert 4-20 (in Farsi), eingeschobenes Korn
  • Bajonettaufnahme & korrekter Putzstock
  • Kammerhülse gest. "DANZIG 1891" unter Krone, "S" > neue Patrone 8x57IS, rechts kaiserliche Abnahmen, Fertigungsnummer, auf Führung bez. "Gew.88."
  • 2 nachgerüstete Backen an der Verschlussbrücke für Mauser-Ladestreifen > 88/05
  • Türkenschloss mit Halbmond
  • originaler Nussholzschaft mit Resten von Prägungen, Riemenbügel
  • Anmerkung: Exemplar der Waffenhilfe des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg, kein Halbmond auf dem System
  • Importeur: Frankonia
  • Beschuss München '77
  • # 9694e

AA715

Kommissionsgewehr - Danzig Mod. G88/05 (1890) "48. Infanterie-Regiment von Stülpnagel"

Kommissionsgewehr - Danzig Mod. G88/05 (1890) "48. Infanterie-Regiment von Stülpnagel"
 
  • Cal. 8x57IS
  • Zustand 1- (professionell überarbeitet)
  • Brünierung 1- (nachbrüniert)
  • Laufseele blank, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • Gesamtlänge: 124,5cm
  • Lauflänge: 74,5cm
  • Schaftlänge: 33,5cm
  • Visierung skaliert 4-20, eingeschobenes Korn
  • Bajonettaufnahme & korrekter Putzstock
  • Oberring links mit Truppenstempel "48.R.3.4" > 48. Infanterie-Regiment von Stülpnagel, 3 Kompanie, Waffe Nr. 4
  • Kammerhülse gest. "DANZIG 1890" unter Krone, "S" > neue Patrone 8x57IS, rechts kaiserliche Abnahmen, links unbekannter Stempel (siehe Foto) & Fertigungsnummer, auf Führung bez. "Gew.88."
  • 2 nachgerüstete Backen an der Verschlussbrücke für Mauser-Ladestreifen > 88/05
  • überarbeiteter zeitgenössisches Nussholzschaft mit erkennbaren Resten von Prägungen, Schaftkappe mit div. Stempeln, u.a. "IYFO"? (siehe Fotos), Riemenbügel
  • Fertigungsnummer am System links gelöscht und neu benummert, diese mit Kammerstengel & Schaftkappe nummerngleich
  • Beschuss München '77
  • # 5453

AA584

Repetiergewehr - Danzig Mod. 98 (1917)

Repetiergewehr - Danzig Mod. 98 (1917)
  • Cal. 8x57IS
  • Zustand 1-2
  • Brünierung 1-2
  • Laufseele blank, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • Gesamtlänge: 124,5cm
  • Lauflänge: 74cm
  • Schaftlänge: 33cm
  • Visierung skaliert 1-20 (fixiert bei 300m) mit "S/42" & WaA63, eingeschobenes Korn
  • Bajonettaufnahme, Putzstock mit WaA63-Abnahme
  • Kammerhülse bez. "DANZIG 1917" unter Krone, rechts kaiserliche Abnahmen, links heraldischer Adler & Fertigungsnummer; auf Führung links "Gew. 98"
  • Lauf links mit Mauser Herstellercode "S/42 K" von 1934
  • 5 Schuss Magazin
  • wohl zeitgenössischer Nussholzschaft, keine Prägungen erkennbar, Trageriemen
  • Waffe trägt viele kaiserliche Abnahmen, sowie einige WaA's - wurde wohl 1935 bei Mauser überarbeitet
  • Beschuss Ulm '72
  • # 149q

AA1101

Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  AGB  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum
Letzte Änderung: Dienstag, 10.05.2022   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Gunzenhausen