Waffenhandel Zwack

Die folgende Liste an Herstellern stellt eine Datenbank zur Recherche dar.

Die gelisteten Waffen sind vergangene Angebote und können nicht mehr erworben werden.

SALUT || Infanteriegewehr - Erfurt Mod. 1871/84 (1888) "Kaiserliche Marine"

SALUT || Infanteriegewehr - Erfurt Mod. 1871/84 (1888) "Kaiserliche Marine"
 
 
  • 2Stk. 11,15mm Saluthülsen für 8mm Knall Kartuschen
  • Zustand 2- (wohl im Originalzustand bis auf den Salutumbau, Schaft ggf. professionell abgezogen)
  • Brünierung partiell fleckig, berieben, Patinabildung
  • Gesamtlänge: 129,5cm
  • Lauflänge: 79,5cm
  • Schaftlänge: 33,5cm
  • Visierung skaliert 4-16, eingeschobenes Korn
  • Bajonettaufnahme & Zusammenstellhaken
  • 8 Schuss Röhrenmagazin
  • oktagonale Kammerhülse/Laufwurzel bez. "ERFURT" unter Krone, rechts kaiserliche Abnahmen
  • auf Führung links "I.G.Mod.71/84.", rechts Fertigungsjahr "1888."
  • originaler Nussholzschaft mit gut erhaltenen kaiserliche Prägungen (siehe Fotos), Riemenbügel, Schaftkappe am Nasenteil mit Truppenstempel "K.M. 9934" > Kaiserliche Marine - Waffen Nr. 9934
  • Waffe mechanisch einwandfrei
  • Waffe vollständig nummerngleich (inkl. Schrauben) bis auf hinteren Riemenbügel, seltenes Sammlerstück der kaiserlichen Marine
  • Waffe WBK-Pflichtig! Deaktivierungen: Stift im Patronenlager, 6 Bohrungen im Lauf, Mündung verschlossen
  • "CIP N 8 mm Knall" Abnahme
  • # 2843

AA657

Reichsrevolver - Erfurt M/83 (1894) "Feldartillerie-Regiment"

Reichsrevolver - Erfurt M/83 (1894) "Feldartillerie-Regiment"
 
 
 
  • Cal. 10,6x25R
  • Zustand 3 (Originalzustand, partiell Narben, Patinabildung)
  • Laufseele blank mit vereinzelten Närbchen; Feld/Zug-Profil sehr gut
  • Festvisierung
  • Rahmen links bez. "ERFURT 1894" unter Krone
  • 6schüssige, geflutete Trommel, jede Kammer benummert
  • originale Nussholz-Griffschalen
  • Griffrücken mit 2 Truppenstempeln, gelöschter Truppenstempel "2.A.R.1.69" > 2. Feldartillerie-Regiment, Rekurten-Depot der 1. Ersatz-Batterie, Waffe Nr. 69; 2. Truppenstempel unleserlich berieben
  • Fangring
  • Sicherung & Mechanik einwandfrei
  • Waffe vollständig nummerngleich inkl. Schrauben
  • kaiserliche Abnahmen
  • # 7981c

AA923

Karabiner - Erfurt Mod. K98a (1917)

Karabiner - Erfurt Mod. K98a (1917)
 
 
 
  • Cal. 8x57IS
  • Zustand 2
  • Brünierung 2- (partiell berieben, fleckig; gereinigte, nachbrünierte Korrosion; hintere Führung zum Teil rostfarbig - wohl kein Rost)
  • Laufseele rau, Feld/Zug-Profil gut
  • Gesamtlänge: 110cm
  • Lauflänge: 60cm
  • Schaftlänge: 33,5cm
  • Visierung skaliert 3-20, Flügelkorn
  • Bajonettaufnahme & Zusammenstellhaken
  • Kammerhülse bez. Krone/"Erfurt 1917", rechts kaiserliche Abnahmen, links heraldischer Adler, Führung links "Kar.98"
  • 5 Schuss Magazin
  • originaler Buchenholzschaft, benummert, div. Abnahmen - siehe Fotos
  • kaiserliche Abnahmen auf jedem Klein- & Bedienteil
  • Waffe vollständig nummerngleich, bis auf Kammerstengel (dieser mit WaA214 Abnahmen)
  • gültiger kaiserlicher Beschuss
  • # 1404

AA1092

Karabiner - Erfurt Mod. K98a (1918) Reichswehr "Artillerie-Regiment 6"

Karabiner - Erfurt Mod. K98a (1918) "12. Artillerie-Regiment"
 
 
  • Cal. 8x57IS
  • Zustand 2- (Schaft mit Alters- & Gebrauchsspuren)
  • Brünierung 2 (partiell berieben, fleckig, keine Korrosion)
  • Laufseele rau, Feld/Zug-Profil etwas flacher
  • Gesamtlänge: 110cm
  • Lauflänge: 60cm
  • Schaftlänge: 33,5cm
  • Visierung skaliert 3-20, Flügelkorn
  • Bajonettaufnahme & Zusammenstellhaken
  • Kammerhülse gest. Krone/"Erfurt 1918", rechts kaiserliche Abnahmen, links heraldischer Adler, Führung links "Kar.98"
  • 5 Schuss Magazin
  • originaler Nussholzschaft, korrekt benummert, Platte links mit Reichswehr Truppenstempel "12./A.R.6.77." > Artillerie-Regiment 6, 12. Batterie, Reste von div. Prägungen nur noch schlecht zu erkennen
  • Waffe nummerngleich bis auf Kammerstengel & Verschlussfang
  • Beschuss Ulm '72
  • # 8173t

AA1236

Karabiner - Erfurt Mod. K98a (1916) Reichswehr 1920 "Reichsfinanzverwaltung"

Karabiner - Erfurt Mod. K98a (1916) Reichswehr 1920 "Reichsfinanzverwaltung"
 
 
 
  • Cal. Cal. 8x57IS
  • Zustand 2- (Schaft mit deutlichen Gebrauchsspuren, bis auf Neubeschuss & Importstempel wohl im Originalzustand)
  • Brünierung 2 (Kantenabrieb, normale Gebrauchsspuren)
  • Laufseele blank bis matt, zur Mündung hin in den Feldern leichte Korrosionsspuren; Feld/Zug-Profil gut, zur Mündung hin etwas flacher
  • Gesamtlänge: 109,5cm
  • Lauflänge: 60,5cm
  • Schaftlänge: 33,5cm
  • Visierung skaliert 3-20, eingeschobenes Korn mit Schutzflügeln
  • Bajonettaufnahme & Zusammenstellhaken
  • Kammerhülse bez. "ERFURT 1916" unter Krone, Reichswehr Eigentumsstempel "1920", rechts kaiserliche Abnahmen & wohl verschlungenes "BS", links heraldischer Adler, auf Führung gest. "Kar.98."
  • 5 Schuss Magazin & Flügelsicherung
  • originaler Nussholzschaft (nummerngleich), Schaftkappe (nummerngleich) mit Stempel der Reichsfinanzverwaltung "R.F.V.6288.", Kolben rechts ebenfalls 2x mit verschlungenem "BS", links Reichswehr Eigentumsstempel "1920", Riemenaufnahme
  • Waffe fast vollständig nummerngleich inkl. Schrauben, Visierung, etc. (exklusive Kammerstengel & Oberring > dieser wohl zeitgenössisch getauscht und neu benummert)
  • Anmerkung: Zum erweiterten Aufgabenbereich des Finanzministeriums gehörten auch der Zollgrenzdienst und die Zollfandung, wo die vorliegende Waffe wohl im Einsatz war. Ein geschichtsträchtiges, seltenes Sammlerstück.
  • Neubeschuss Köln '72
  • # 7130n

AA515

Pistole - Erfurt Mod. 08 (1911) in Koffertasche

Pistole - Erfurt Mod. 08 (1911) in Koffertasche
 
 
 
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 2 (Originalzustand)
  • Brünierung 2- (originales Finish, partieller leichter Kantenabrieb, vereinzelte Flugrostansätze / Patinabildung, Mündung mit leichten Korrosionsspuren)
  • Laufseele in den Zügen partiell etwas rau bis leicht feinnarbig; Feld/Zug-Profil gut erhalten - partiell noch scharf
  • 100mm Lauf mit kaiserlichen Abnahmen links, rechts heraldischer Adler
  • Kniegelenk bez. "ERFURT" unter Krone
  • Kammerhülse "1911", rechts vollständige kaiserliche Abnahme mit heraldischem Adler
  • Klein- & Bedienteile mit gut erhaltenem gelben & blauem Anlass
  • "Gesichert" mit erkennbaren Resten der originalen Färbung, "GELADEN" einwandfrei lesbar
  • originale Nussholz-Griffschalen mit schön erhaltenem Fischhautverschnitt, nummerngleich & kaiserliche Abnahme
  • Fangriemenöse
  • 2 originale Falzmagazine (eines in Koffertasche) mit Holzboden, nummerngleich mit kaiserlicher Abnahme (sehr schön erhalten)
  • Waffe vollständig nummerngleich inkl. Schlagbolzen, Griffschalen & beiden Magazinen, sehr schönes vollständiges Sammlerstück
  • kaiserlicher Beschuss
  • # 7695
  • originale Koffertasche aus dunkelbraunem Rindsleder von L. Ritgen aus Karlsruhe, inwendig im Rahmen gest. "1911", "1912" & "ZAH"; ohne Rahmen "2B."; Zugriemen mit Gebrauchsspuren aber intakt, Nähte einwandfrei; inkl. originales 08-Werkzeug & Ersatzmagazin (nummerngleich)

AA1270

Lange Pistole - Erfurt Mod. 08 "ARI" 1914

Lange Pistole - Erfurt Mod. 08 "ARI" 1914
 
 
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 1
  • Brünierung 1 (professionell überarbeitet, kaum sichtbar, hochglanz nachbrüniert)
  • Laufseele blank bis matt, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • Lauflänge 200mm mit heraldischem Adler
  • Visierung skaliert 1-8, eingeschobenes Korn
  • Kammerhülse bez. "1914", rechts kaiserliche Abnahmen & heraldischer Adler
  • Kniegelenk bez. "ERFURT" unter Krone
  • Wehrmachts-Falzmagazin mit Aluboden & WaA655-Abnahme
  • Aufnahme für Anschlagschaft & Fangriemenöse
  • originale Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt (schön erhalten), nummerngleich & kaiserliche Abnahme
  • Ladezustandsanzeige mit schön erhaltenem "GELADEN" (brüniert)
  • Waffe vollständig nummerngleich (Schlagbolzen unbenummert), schönes Sammlerstück
  • gültiger kaiserlicher Beschuss
  • # 6999

AA1768

Pistole - Erfurt Mod. 08 (1916) "1. Chevaulegers-Regiment"

Pistole - Erfurt Mod. 08 (1916) "1. Chevaulegers-Regiment"
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 2 (größtenteils im Originalzustand)
  • Brünierung 2- (originales Finish, partieller Kantenabrieb, berieben, Patinabildung)
  • Laufseele blank, in den Zügen leicht rau; Feld/Zug-Profil gut erhalten - größtenteils noch scharf
  • 100mm Lauf mit kaiserlichen Abnahmen links, rechts heraldischer Adler
  • Kniegelenk bez. "ERFURT" unter Krone
  • Kammerhülse "1916", rechts vollständige kaiserliche Abnahme mit heraldischem Adler
  • Klein- & Bedienteile mit gut erhaltenen gelben Anlass
  • "Gesichert" mit erkennbaren Resten der originalen Färbung
  • Griffstück vorne mit Truppenstempel "B.1.Ch.R.1.6" > wohl für 1. Bayrisches Chevaulegers-Regiment.. (Garnison Nürnberg)
  • originale Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt, inwendig geprägt "e"
  • Fangriemenöse
  • Falzmagazin mit Aluboden, benummert "88052" & WaA63-Abnahme
  • Waffe nummerngleich bis auf Auszieher & Magazin
  • kaiserlicher Beschuss
  • # 8052

AA840

Pistole - Erfurt Mod. 08 (1917)

Pistole - Erfurt Mod. 08 (1917)
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 1- (Originalzustand)
  • Brünierung 1-2 (minimale Korrosion nahe Mündung, Rest sehr gut)
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • 100mm Lauf mit kaiserlichen Abnahmen links, rechts heraldischer Adler
  • Kniegelenk bez. "ERFURT" unter Krone
  • Kammerhülse "1917", rechts vollständige kaiserliche Abnahme mit heraldischem Adler
  • Klein- & Bedienteile mit gut erhaltenen gelben & blauem Anlass
  • originale Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt, inwendig geprägt mit kaiserliche Abnahme & "h", nummerngleich
  • Fangriemenöse & Aufnahme für Anschlagbrett
  • korrektes Falzmagazin mit Holzboden, nummerngleich & kaiserliche Abnahme
  • fast jedes Klein- & Bedienteil mit eigener kaiserlicher Abnahme
  • seltenes Sammlerstück im Originalzustand, sehr gut erhalten, vollständig nummerngleich inkl. Schlagbolzen, Griffschalen & Magazin
  • gültiger kaiserlicher Beschuss
  • # 300k

AA1138

Pistole - Erfurt Mod. 08 (1917) "9. Maschinengewehr-Kompanie"

Pistole - Erfurt Mod. 08 (1917) "9. Maschinengewehr-Kompanie"
 
 
 
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 2 (größtenteils im Originalzustand)
  • Brünierung 2- (partiell berieben, fleckig; nahe Sicherung kleine Korrosionsstelle - siehe Foto)
  • Laufseele blank; Feld/Zug-Profil gut erhalten - größtenteils noch scharf
  • 100mm Lauf mit kaiserlichen Abnahmen & Krone/"RC" > Revision Commission links, rechts heraldischer Adler
  • Kniegelenk bez. "ERFURT" unter Krone
  • Kammerhülse "1917", rechts vollständige kaiserliche Abnahme mit heraldischem Adler & Krone/"RC"
  • Klein- & Bedienteile mit partiell noch erhaltenem gelben Anlass
  • Griffstück vorne mit Truppenstempel "M.G.  9.K.L.122  N.5." > wohl für 9. Maschinengewehr Kompanie, Landwehr-Infanterie-Regiment 122, Waffe Nr. 5
  • originale Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt, inwendig sehr schön erhaltene korrekte Benummerung
  • Fangriemenöse
  • zeitgenössisches, vernickeltes Falzmagazin mit Holzboden
  • Waffe vollständig nummerngleich inkl. Schlagbolzen
  • kaiserlicher Beschuss
  • # 7892h

AA842

Pistole - Erfurt Mod. 08 (1918)

Pistole - Erfurt Mod. 08 (1918)
 
 
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 2 (wohl Originalzustand, "Gesichert" nicht mehr gelb)
  • Brünierung 2- (partielle Korrosionsspuren, Tragespuren, berieben, leicht fleckig)
  • Laufseele blank; Feld/Zug-Profil sehr gut
  • 100mm Lauf mit heraldischem Adler & kaiserlicher Abnahme
  • feste Kimme, eingeschobenes Korn
  • Kammerhülse gest. "1918", rechts vollständige kaiserliche Abnahme mit heraldischem Adler
  • Kniegelenk bez. "Erfurt" unter Krone
  • "GELADEN" sehr gut erhalten
  • originale Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt, nummerngleich & kaiserliche Abnahme, Griffschalen beidseitig mit minimalem Spiel
  • Fangriemenöse & Aufnahme für Anschlagbrett
  • Erma Falzmagazin, Holzboden seitlich repariert, benummert "4249" & kaiserliche Abnahme
  • Waffe nummerngleich inkl. Schlagbolzen & Griffschalen
  • schönes Sammlerstück
  • gültiger kaiserlicher Beschuss
  • # 7529o

AA1766

Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  AGB  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum
Letzte Änderung: Dienstag, 06.09.2022   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Gunzenhausen