Waffenhandel Zwack

Drilling - Heym

Drilling - Heym
  • Cal. 8x57IRS & 16/70
  • Vollchoke links, Dreiviertelchoke rechts
  • Zustand 2 (Zustand durch behutsames reinigen der Ölflecken zu verbessern)
  • Brünierung 1-
  • Laufseelen spiegelblank, Feld/Zug-Profil gut
  • Gesamtlänge: 102cm
  • Lauflänge: 59,5cm
  • Schaftlänge: 36,5cm
  • Gewicht: 3333g
  • Laufbündel mit konischer, fein wellenförmig-guillochierter Laufschiene, Aufnahme für Suhler Einhakmontage, eingeschobene mechanische Klappkimme, wechselbares Korn, Auszieher
  • eloxierter Duralbasküle mit feinen Arabesken graviert, Unterseite bez. "FR. WILH. HEYM", französischer Stecher, Ladezustandsanzeigen für alle 3 Läufe, Laufselektion auf Griffrücken, Sicherung links, Greener-Verschluss mit Doppelhakenverriegelung
  • Nussholzschaft mit fein rautiertem Fischhautverschnitt an Schaft & Vorderschaft, Abzugsbügel & sonstige Garnitur en suite, Tropfnase, deutsche Backe, Riemenbügel
  • Beschuss Ulm '54
  • # 32375AH

AA892

Hahnbüchsflinte - G. Wilcke "Hofbüchsenmacher" Stuttgart um 1885

Hahnbüchsflinte - G. Wilcke "Hofbüchsenmacher" Stuttgart um 1885
  • Cal. 10mmSP & 16/65
  • Zustand 2
  • Brünierung partiell noch vorhanden, größtenteils berieben, keine Korrosionsspuren
  • Laufseele bei beiden Läufen rau mit Korrosionsspuren, Feld/Zug-Profil des Büchsenlaufes ausgeprägt & gut erhalten
  • Gesamtlänge: 106cm
  • Lauflänge: 66cm
  • Schaftlänge: 34cm
  • Laufbündel mit leicht konischer, nach eingeschobener Kimme, guillochierter Laufschiene, eingeschobenes Korn; Laufwurzel mit Krone/"V" Vorrats-/Depotstempel & Firmierung "G. WILCKE HOFBÜCHSENMACHER STUTTGART"; Flintenlauf wohl aus Damaststahl, Büchslauf geätzt
  • Systemkasten & Schlossplatten mit fein gravierten Wildstücken (ruhender Hirsch / Keiler / Gänse / Hase), umrahmt von Ankanthuslaubdekor, Hahne & Eisengarnitur en suite, französischer Stecher, Mechanik einwandfrei mit starkem Zug, Lefaucheux-Verschlussnase aus Horn
  • schöner Wurzelholzschaft in sehr guter Erhaltung, Backe, Abzugsbügel mit Wildstück graviert (ruhender Hirschbock) en suite mit Verlängerung aus Horn, Riemenbügel
  • schönes historisches Stück
  • S/N: 12115

AA824

Bockbüchsflinte - Brünner CZ Mod. ZH104 mit ZF 6x42 + WL ZH302 "Skeet"

Bockbüchsflinte - Brünner CZ Mod. ZH104 mit ZF 6x42 + WL ZH302 "Skeet"
  • Cal. 7x57R & 12/70
  • Vollchoke
  • Zustand 2
  • Brünierung 2
  • Laufseelen spiegelblank, Feld/Zug-Profil scharfkantig
  • Gesamtlänge: 103,5cm
  • Lauflänge: 60cm
  • Schaftlänge: 37cm
  • Gewicht ca. 4215g
  • Stahl-ZF Geller Uhlenflucht 6x42 - Absehen 1 - Aufschubmontage
  • eingeschobene Kimme, wechselbares Korn
  • französischer Stecher mit zusätzlicher Sicherung am Abzug
  • Nussholzschaft mit Fischhautverschnitt an Griff & Vorderschaft, deutsche Backe, Riemenbügel
  • Beschuss München '65
  • S/N: 034491

AA903

 

Bockdoppelflinten Wechsellauf - Brünner CZ Mod. ZH302 "Skeet"

  • Cal. 12/70
  • Choke 2x Skeet
  • Zustand 1-2
  • Brünierung 1-
  • Laufseele spiegelblank
  • Lauflänge: 58,5cm (ohne Ventilation)
  • Laufbündel mit gerader, längs-guillochierter, ventilierter Laufschiene, Messingkorn; ventilierter Mündung (7,5cm)
  • Nussholz-Vorderschaft mit fein-rautiertem Fischhautverschnitt
  • gültiger tschechischer Beschuss '95
  • S/N: 3-205741

AA905

Treff Drilling - Miller & Val. Greiss München um 1900

Treff Drilling - Miller & Val. Greiss München um 1900
  • Cal. 8x58R & 16/65
  • Halbchoke rechts (16,2), Dreiviertelchoke links (15,9)
  • Zustand 2-
  • Brünierung 2 (gereinigte partielle Korrosionsstellen - nachbrüniert / Streichbrünierung)
  • Laufseelen spiegelblank, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • Gesamtlänge: 108,5cm
  • Lauflänge: 66cm
  • Schaftlänge: 34cm
  • Gewicht: 3250g
  • Laufbündel mit konischer, wellenförmig-guillochierter Laufschiene, darauf bez. "MILLER & VAL. GREISS MÜNCHEN", eingeschobenes Kimme & silberfarbenes Korn, beide Läufe bez. "TREFF DRILLING" & "BÖHLER STAHL", Aufnahme für Suhler Einnhakmontage >> zugehöriges ZF in dieser Auktion >> http://egun.de/market/item.php?id=7497903
  • glatter Systemkasten, schwarz brüniert, Roux-Verschluss mit Doppelhakenverriegelung, französischer Stecher, Laufselektion rechts zwischen Verschlusshebel & Abzugsbügel, Ladezustandsanzeige für alle 3 Läufe vor Verschlussnase, dahinter ausklappbarer Lochdiopter, darunter Reichs-Gebrauchsmuster-Angabe "TREFF D.R.G.M. 74381" & Sicherung
  • Nussholzschaft mit deutscher Backe, feiner Fischhautverschnitt an Schaft & Vorderschaft, Tropfnase, Riemenbügel
  • schönes historischer Sammlerstück
  • gültiger Beschuss Krone/"WUSG"
  • S/N: 27468

AA815

Drilling - Sauer & Sohn Mod. 3000

Drilling - Sauer & Sohn Mod. 3000
  • Cal. 7x65R & 12/70
  • Halbchoke rechts, Vollchoke links
  • Zustand 2 (Schaft mit Gebrauchsspuren)
  • Brünierung 2 (partiell etwas berieben)
  • Läufe innen spiegelblank, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • Gesamtlänge: 105,5cm
  • Lauflänge: 63,5cm
  • Schaftlänge: 36cm
  • Gewicht: ca. 4000g
  • ZF Zeiss Diatal-Z 6x42 T* - Absehen 1 - Suhler Einhakmontage
  • Laufbündel mit konischer, fein wellenförmig-guillochierter Laufschiene, aus Krupp-Spezial Laufstahl, eingeschobene Klappkimme, wechselbares Korn, Auszieher
  • Stahlbasküle mit feinen Arabesken graviert, Unterseite bez. "ORIGINAL SAUER & SOHN" + Logo, Rückstecher, Laufselektion auf Griffrücken, Sicherung links, Ladezustandsanzeigen für alle 3 Läufe um Verschlusshebel, Greener-Verschluss mit Doppelhakenverriegelung
  • reichhaltig beschnitzter Nussholzschaft für Linksschützen, abgesetzte Backe, linksseitig tief reliefertes Wildstück (Adler & Bock), Schaftkappe wohl aus Holz bez. "SAUER", ausgeprägte Fischhaut an Schaft & Vorderschaft, umrahmt von Eichenlaubdekor, Griffkolbenkappe tief reliefiert aus 925er Silber - Bildnis eines röhrenden Hirsches, geflochtener Tragerriemen
  • Beschuss Kiel '77
  • S/N: F16702

AA497

Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  AGB  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum
Letzte Änderung: Sonntag, 16.06.2019   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Gunzenhausen