Waffenhandel Zwack

Seitenschloss BBF - Brünner CZ Mod. BRNO Super 576.2

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Seitenschloss BBF - Brünner CZ Mod. BRNO Super 576.2
  • Cal. 7x57R & 12/70
  • Dreiviertelchoke
  • Zustand 1-
  • Brünierung 1
  • Läufe innen spiegelblank, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • Gesamtlänge: 101,5cm
  • Lauflänge: 60cm
  • Schaftlänge: 35cm
  • Gewicht: ca. 4150g (inkl. ZF)
  • Laufbündel mit Klappkimme & eingeschobenem Korn, Auszieher
  • ZF Linsenfeld 2,5-7x33 - Absehen 1 (1. Bildebene) - Schwenkmontage mit Schnellverschluss
  • Stahlbasküle mit Seitenschlosse, beidseitig mit großen Wildstücken (Reh/Hirsch) verziert, umrahmt von Arabesken, Kersten-Verschluss mit Doppelhakenverriegelung, Rückstecher
  • Nussholzschaft mit rautiertem Fischhautverschnitt an Schaft & Vorderschaft, deutsche Backe, gummierte Schaftkappe, Trageriemen
  • Waffe 100% dicht, sehr gut verarbeitet
  • Importeur: Frankonia
  • gültiger tschechischer Beschuss 2008
  • S/N: 0 572.6 00348

AA700

Hahndrilling - Jos. Orasche (Ferlach)

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Hahndrilling - Jos. Orasche (Ferlach)
  • Cal. 8x72R & 20/65
  • 2x Halbchoke (gemessen 14,9mm)
  • Zustand 1-2
  • Brünierung 1-2
  • Läufe innen spiegelblank, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • Gesamtlänge: 108,5cm
  • Lauflänge: 66,5cm
  • Schaftlänge: 35cm
  • Gewicht: ca. 3120g (ohne ZF)
  • ZF Swarowski Habicht 4 - 4x32 - Absehen 30-30 - Suhler Einhakmontage
  • Laufbündel mit konischer, 2fach guillochierter Laufschiene, eingeschobene Doppelkimme, wechselbares Korn, Auszieher
  • Stahlbasküle mit 4 Wildstücken (Fasane/Rehe/Hirsch/Hasen) graviert, flächendeckend umrahmt von Eichenlaub, unter den Hahne geschwungen bez. "JOS. ORASCHE" & "FERLACH", französischer Stecher, ausklappbarer Lochdiopter & Laufselektion auf Griffrücken, Greener-Verschluss mit Doppelhakenverriegelung
  • Nussholzschaft mit deutscher Backe, Kolbenfach für 2x Kugel & 2x Schrot - en suite gravierte Klappe, Griffkolbenkappe wohl aus Horn, Abzugsbügel mit graviertem Hirschkopf im Medallion en suite umrahmt, Schaftkappe mit Flechtmuster, Riemenbügel
  • gültiger Ferlacher Nitro-Beschuss
  • S/N: 98125

AA476

Bockbüchsflinte - Blaser Mod. ES70

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bockbüchsflinte - Blaser Mod. ES70
  • Cal. 5,6x50RM & 16/70
  • Vollchoke
  • Zustand 1-
  • Brünierung 1- (um Mündung minimal berieben, Rest sehr gut)
  • Läufe innen spiegelblank
  • Gesamtlänge: 104cm
  • Lauflänge: 60,5cm
  • Schaftlänge: 37cm
  • Gewicht: ca. 3000g (ohne ZF)
  • ZF Hertel & Reuss Exclusiv 6x46 - Absehen 11 - Suhler Einhakmontage
  • Laufbündel mit gerader, überkreuzend-wellenförmig guillochierter Laufschiene, eingeschobene Klappkimme & wechselbares Korn, Auszieher
  • Basküle aus Aluminium mit Rocaillen, Arabesken & anderen Muster graviert, Unterseite bez. "PATENT BLASER", franz. Stecher, Handspanner fungiert gleichzeitig als Sicherung (mit einer Handspannung kann Flinte oder Büchse geschossen werden, nicht beides, durch das Brechen der Waffe wird kein Lauf gespannt)
  • Nussholzschaft mit rautiertem Fischhautverschnitt an Schaft & Vorderschaft, deutsche Backe, Abzugsbügel aus Kunststoff, Riemenbügel
  • Beschuss Ulm '80
  • S/N: 16852

AA467

Drilling - Krieghoff Mod. "Waldschütz" Dural

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Drilling - Krieghoff Mod. "Waldschütz" Dural
  • Cal. 7x57R & 16/70
  • Einstecklauf von Krieghoff in .22 Magnum (22cm)
  • 2x Vollchoke
  • Zustand 1-
  • Brünierung 1-2
  • Läufe innen spiegelblank, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • Gesamtlänge: 101,5cm
  • Lauflänge: 60cm
  • Schaftlänge: 35,5cm
  • Gewicht: ca. 2980g (ohne ZF)
  • ZF Frankonia 4x36 - Absehen (siehe Foto) - Suhler Einhakmontage (+Schutzkappen für Linsen)
  • Laufbündel mit konischer, wellenförmig guillochierter Laufschiene, eingeschobene Klappkimme, wechselbares Korn, Auszieher
  • Duralbasküle mit Rocaillen & Arabesken graviert, Unterseite bez. "KRIEGHOFF DRILLING WLADSCHÜTZ DURAL", Greener-Verschluss mit Doppelhakenverriegelung, franz. Stecher, Ladezustandsanzeigen für alle 3 Läufe um den Verschlusshebel, Laufselektion auf Griffrücken, Sicherung links
  • Nussholzschaft mit deutscher Backe, feiner Fischhautverschnitt an Schaft & Vorderschaft, Kolbenfach mit Schnellverschluss für zugehörigen Einstecklauf & Aussparungen für Patronen (6x .22Mag. / 2x 7x57R), Riemenbügel
  • Beschuss Ulm '59
  • S/N: 59200

AA469+674

Hahnbockbüchsflinte - Franz Sodia (Ferlach)

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Hahnbockbüchsflinte - Franz Sodia (Ferlach)
  • Cal. 6,5x57R & 16/70
  • Vollchoke (gemessen 15,7mm)
  • Zustand 1- (Waffe wurde um 1925 von R.Henneberger aus Münnerstadt aufwendig restauriert)
  • Brünierung 1-
  • Läufe innen spiegelblank, Feld/Zug-Profil einwandfrei
  • Gesamtlänge: 107,5cm
  • Lauflänge: 63,5cm
  • Schaftlänge: 36,5cm
  • Gewicht: 3250g
  • Laufbündel mit gerader, wellenförmig guillochierter Laufschiene, eingeschobene Klappkimme, wechselbares Korn, Auszieher
  • Aufnahme für Suhler Einhakmontage (vorderer Aufnahmeblock graviert)
  • Stahlbasküle flächendeckend mit Rankdekor & perfekt eingearbeiteten Wildstücken (Hirsch/Hase/Rehe) graviert, Abzüge vergoldet, französischer Stecher, ausklappbarer Lochdiopter, Purdey-Nase mit Doppelhakenverriegelung
  • Nussholzschaft mit feinem Fischhautverschnitt an Schaft & Vorderschaft, 2fach abgesetzte bayrische Backe, Schaftkappe mit reliefertem Flechtmuster, Griffkolben mit Monogrammplatte bez. "RB" umrahmt von Eichenlaub in 835er Silber, Abzugsbügel en suite zur Basküle bez. "FRANZ SODIA FERLACH", Trageriemen
  • alter Ferlacher Beschuss & Neubeschuss München '71 + Nitro
  • S/N: 476927

AA479

Bockbüchsflinte - Blaser Mod. ES70

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bockbüchsflinte - Blaser Mod. ES70
  • Cal. .222Rem. & 16/70
  • Vollchoke
  • Zustand 1-
  • Brünierung 1
  • Läufe innen spiegelblank
  • Gesamtlänge: 103,5cm
  • Lauflänge: 60,5cm
  • Schaftlänge: 37cm
  • Gewicht: ca. 3450g
  • ZF Zeiss Diatal 6x42 - Absehen 1 - Suhler Einhakmontage
  • Laufbündel mit gerader, überkreuzend-wellenförmig guillochierter Laufschiene, eingeschobene Klappkimme & wechselbares Korn, Auszieher
  • Basküle aus Aluminium mit Rocaillen, Arabesken & anderen Muster graviert, Unterseite bez. "PATENT BLASER", franz. Stecher, Handspanner fungiert gleichzeitig als Sicherung (mit einer Handspannung kann Flinte oder Büchse geschossen werden, nicht beides, durch das brechen der Waffe wird kein Lauf gespannt)
  • Nussholzschaft mit rautiertem Fischhautverschnitt an Schaft & Vorderschaft, deutsche Backe, unbenutzte silberne Monogrammplatte unter Hinterschaft, Abzugsbügel aus Kunststoff, Trageriemen
  • Beschuss München '74 & Ulm '98
  • S/N: 06553

AA472

Hahnbüchsflinte - A. Kawan (Ferlach) um 1910

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Hahnbüchsflinte - A. Kawan (Ferlach) um 1910
  • Cal. 9,3x72R & 16/65
  • Viertelchoke (gemessen 15,5mm, Laufangabe 15,8mm)
  • Zustand 1- (Waffe wurde wohl fachmännisch überarbeitet, vernickelte Teile mit kleinen, sichtbaren Närbchen früherer Korrosionsansätze)
  • Brünierung 1
  • Lauf innen partiell narbig; Feld/Zug-Profil flach, aber klar erkennbar
  • Gesamtlänge: 101cm
  • Lauflänge: 64cm
  • Schaftlänge: 31,5cm
  • Laufbündel mit minimal konischer, wellenförmig guillochierter Laufschiene (11,5mm breit) - mittig bez. "A.KAWAN FERLACH"; 2 eingeschobene, gebläute Kimmen (hintere Klappkimme 100/200); eingeschobenes Neusilberkorn; Auszieher
  • Schlossplatten mit Arabesken/Rocaillen graviert, Purdey-Nase mit Laufhaken & Lefaucheux-Verschluss, französischer Stecher, ausklappbarer Lochdiopter
  • Nussholzschaft mit feinem Fischhautverschnitt an Schaft & Vorderschaft, deutsche Backe, Kolbenfach für 2x Kugel & 1 Schrot, Abzugsbügelverlängerung kunstvoll aus Horn geschnitzt, Riemenbügel
  • schöne historische Hahnbüchsflinte in sehr guter Erhaltung/Überarbeitung
  • gültiger österreichischer Beschuss (Beschuss wurde verwendet 1891 bis ca. 1928)
  • S/N: 15899

AA474

Drilling - J.P. Sauer & Sohn mit ZF Zeiss 6x42

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Drilling - J.P. Sauer & Sohn mit ZF Zeiss 6x42
  • Cal. 7x57R & 16/70
  • Vollchoke links, Halbchoke rechts
  • Einstecklauf .22lr (22cm lang)
  • Zustand 2-3
  • Brünierung 2-3 (partiell fleckig, berieben, Korrosionsspuren)
  • Lauf innen spiegelblank
  • Gesamtlänge: 103cm
  • Lauflänge: 60cm
  • Schaftlänge: 36,5cm
  • ZF Zeiss Diatal 6x42 - Absehen 1 - Suhler Einhakmontage (Optik klar & sauber)
  • Laufbündel mit leicht konischer, wellenförmig-guillochierter, erhabener Laufschiene, eingeschobene mechanisch Kimme, wechselbares Korn; nahe Wurzel beidseitig mit Firmierung, Laufstahlangabe "Spezial Laufstahl Bochumer Verein", "Nitro-Prooved"
  • Stahlbasküle flächendeckend mit Arabesken & Rocaillen graviert, "J.P. SAUER & SOHN" beidseitig, Unterseite bez. ""ORIGINAL SAUER", Doppelhakenverriegelung mit Greener-Verschluss, Ladezustandsanzeigen für alle 3 Läufe auf dem Schild, Auszieher
  • Nussholzschaft mit Fischhautverschnitt an Schaft & Vorderschaft, deutsche Backe, Riemenbügel
  • System dicht
  • Beschuss Kiel '62
  • S/N: 314879

AA2560

Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  AGB  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum
Letzte Änderung: Mittwoch, 17.04.2019   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Gunzenhausen