Waffenhandel Zwack

Exquisite Vorderladerflinte - W. Biederstädt in Sulzbach

Exquisite Vorderladerflinte - W. Biederstädt in Sulzbach
  • Cal. 12
  • schöner Zustand, geringe Gebrauchsspuren
  • mattschwarze Brünierung, partiell berieben, Kratzer
  • Laufseelen blank
  • Gesamtlänge: 133cm
  • Lauflänge: 94cm
  • Schaftlänge: 36cm
  • glatter, einhakbarer Perkussionslauf, nach oktagonaler Kammer rund; Kammeroberseite signiert "W. BIEDERSTÄDT IN SLUZBACH"; spiralförmige Ladestockpfeife aus Messing, Spinnenkorn
  • Steinschlosslauf baugleich inkl. Signatur, etc.
  • glattes, blankes, poliertes Perkussionsschloss; Rückseite bez. "L & R 1457"
  • das Steinschloss mit gleichem Finish, Rückseite bez. "L & R 1355"
  • die Schlosse partiell durch Lagerfett etwas fleckig, Systeme intakt
  • Nussholz-Halbschaft mit Backe, diese durch Einlegearbeit aus Bein akzentuiert, die Garnitur aus Messing geschnitten, reliefiert (der Schaft schön erhalten, der Vorderschaft partiell kleine Druckstellen)
  • Zubehör: Ersatzbatterie zum Steinschloss, Ersatzpiston, kleine Pulverflasche aus Kupfer, zwei Schraubendreher (baugleich mit Stücken des Stücken des 19. Jhd., Räumnadel, ein Putzstock mit Werghalter aus Alu
  • maßgefertiger Holzkoffer mit Tuch ausgekleidet, die Waffenteile in passgenauen Mulden verwahrt, das Zubehörfach mit hölzernem Deckel verschließbar (der Koffer mit Gebrauchsspuren)

UA44-15287

Originelles Knaben Perkussionsgewehrchen um 1850 mit seltenem Zündsystem

Originelles Knaben Perkussionsgewehrchen um 1850 mit seltenem Zündsystem
  • Cal. 8,5mm
  • Zustand: Altersspuren, Patina
  • Laufseele rau, partielle Närbchen erkennbar
  • Gesamtlänge: 81cm
  • Lauflänge: 42cm
  • Schaftlänge: 32,5cm
  • glatter, nach oktagonaler, floral gestochener, in Messingbalustern gefasster Kammer runder Lauf, mit eingesetzem Messingkorn
  • Feder des Systems intakt, ebenso die Teile des System und Mechanik, lediglich arretiert die Feder in gespanntem Zustand nicht mehr
  • Nussholzschaft mit Backe, der zum Kolben akzentuierte Kolbenhals mit Fischhaut; auf der rechten Kolbenseite wurde die Monogrammplatte entfernt
  • Funktionsweise des Systems: Nach dem Einbringen von Ladung & Geschoss wird der Lauf abgeschraubt um das Zündhütchen zu setzen; der durch Einschrauben wieder vor Ort gebrachter Lauf ist jetzt mit der Systemhülse verbunden. Gespannt wird die Waffe durch eine zentral in der Systemhülse liegende Feder der ein Bolzen vorgelagert ist. Dieser schlägt bei Auslösen des Schusses auf das Zündhütchen, der Schuss bricht.

UA44-15885

Perkussionsbüchse - Jukar Mod. "Hawken"

Perkussionsbüchse - Jukar Mod. "Hawken"
  • Cal. .45
  • Zustand 2 
  • Brünierung 2 (tiefschwarz, partiell leichte Kratzer)
  • Laufseele etwas matt; Feld/Zug-Profil scharf
  • Gesamtlänge: 121cm
  • Lauflänge: 81cm
  • Schaftlänge: 38cm
  • 8fach gezogener, oktagonaler Lauf
  • höhenverstellbare Kimme, eingeschobenes Mesingkorn
  • buntgehärtetes Perkussionsschloss, partiell reliefiert; deutscher Stecher, System intakt
  • Nussholz-Halbschaft mit Patchbox (Kolbenfach) & Backe, diese akzentuiert durch das geschnitzte Haupt eines Indianers, eiserne Garnitur
  • hölzerner Ladestock mit Aludopper
  • Importeur: Neumann
  • Beschuss Ulm '79
  • S/N: 010564

UAA44-16057

Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  AGB  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum
Letzte Änderung: Freitag, 16.08.2019   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Gunzenhausen