Waffenhandel Zwack

Pistole - Walther Zella-Mehlis Mod. 8 (2. Ausführung 1931)

Pistole - Walther Zella-Mehlis Mod. 8 (2. Ausführung 1931)
  • Cal. 6,35mm
  • Zustand 2
  • Brünierung 1-2 (überarbeitet & nachbrüniert; partiell gereinigte, alte Korrosionsspuren - nachbrüniert)
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil gut
  • Festvisierung, Visierlinie fein-wellenförmig guillochiert
  • Schlitten rechts bez. "Waffenfabrik Walther Zella-Mehlis(Thür.), links "Walther's Patent Mod. 8."
  • originale Bakelit-Griffschalen mit Fischhautverschnitt, links Medaillon CW-Logo, rechts Kaliberangabe
  • korrektes 7 Schuss Magazin, Walther-Schleife am Boden
  • gültiger Beschuss Krone/"N"
  • # 708382 (Fertigung um 1931)

AA1221

Pistole - A.E.P. Mod. Bayard Pocket 1908/12 "Späte Ausführung"

Pistole - A.E.P. Mod. Bayard Pocket 1908/12 "Späte Ausführung"
  • Cal. 7,65mm
  • Zustand 1-2 (Originalzustand)
  • Brünierung 1-2 (sehr gut erhaltenes blaues Finish, das Bayard-Logo durch das Tragen wohl etwas brieben, Tragespuren & Kantenabrieb)
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil einwandfrei
  • Festvisierung
  • Schlittenoberseite mit Patentangaben, links Kaliberangabe
  • Griffstück links Firmierung & großes Bayard-Logo
  • korrektes 5 Schuss Magazin, links bez. "Cal. 7,65"
  • originale Bakelit-Griffschalen mit feiner Fischhaut & "Bayard"-Schriftzug
  • Auszieher blau angelassen
  • Waffe nummerngleich, schönes Sammlerstück
  • kaiserlicher Beschuss & heraldischer Adler
  • # 113899

AA1211

Pistole - Frantisek Dusek Mod. DUO (1944)

Pistole - Frantisek Dusek Mod. DUO (1944)
  • Cal. 6,35mm
  • Zustand 3- (Waffe überarbeitet & nachbrüniert, partielle alte Narben, Kratzer, fleckig)
  • Laufseele blank, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • Festvisierung
  • Schlitten links mit Standardbeschriftung
  • korrektes 6 Schuss Magazin
  • originale braune Bakelit-Griffschalen mit großem beidseitigen "DUO"-Logo & Flechtmuster
  • gültiger tschechischer Beschuss '44
  • # 105529

AA1346

SCHNITTMODELL | Kipplauf Revolver - Enfield No.2 MKI* 1939

SCHNITTMODELL | Kipplauf Revolver - Enfield No.2 MKI* 1939
  • Cal. .38S&W
  • Zustand 2
  • Brünierung 2 (originale Brünierung sehr gut erhalten, partiell etwas fleckig, Kantenabrieb; Waffe bis auf die Schnitte wohl nicht überarbeitet) 
  • typischer 6kantiger 5" Lauf
  • Kimme auf Verschluss, wechselbares Korn
  • Rahmen links bez. "Enfield No.2 MKI* 1939" angeordnet um Krone, über Griffschale u.a. kleines "E" > evtl. Einsatz in Ägypten
  • 6schüssige, geflutete Trommel
  • originale Holz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt
  • Fangring
  • 8 Schuss Magazin, mit Elektroschreiber benummert "1204-2"
  • Waffe unbenummert, evtl. offizieller Schnittmodell, alle Stempel & Markierung sehr gut erhalten
  • Schnittmodell zur Funktionserklärung, Mechanik vollständig intakt + 1 delaborierte Demopatrone

AA1486

Pistole - DWM Mod. 08 (1915)

Pistole - DWM Mod. 08 (1915)
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 2 (größtenteils wohl im Originalzustand, "Gesichert" nicht mehr gelb)
  • Brünierung 2 (originale blaue Brünierung gut erhalten, partiell berieben, Kantenabrieb, Tragespuren, keine Korrosion bis auf die rechte Seite des Abzuges)
  • Laufseele matt bis rau; Feld/Zug-Profil flach
  • 100mm Lauf mit heraldischem Adler
  • feste Kimme, eingeschobenes Korn
  • Kammerhülse gest. "1915", rechts vollständige kaiserliche Abnahme mit heraldischem Adler
  • Kniegelenk mit DWM-Logo
  • "GELADEN" sehr gut erhalten
  • originale Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt, rechte Griffschalen groß korrekt benummert "19", links Griffschalen in klein wohl "00"
  • Klein- & Bedienteile mit Resten von gelbem Anlass
  • Fangriemenöse & Aufnahme für Anschlagbrett
  • zeitgenössisches Falzmagazin mit Aluboden, benummert "1" & "7126v"
  • Waffe nummerngleich inkl. Schlagbolzen
  • schönes Sammlerstück
  • gültiger kaiserlicher Beschuss
  • # 5119h

AA1766

Pistole - Mauser (S/42) Mod. 08 (1939) "Wehrmacht" & "VoPo"

Pistole - Mauser (S/42) Mod. 08 (1939) "Wehrmacht" & "VoPo"
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 1-2 (Waffe wohl partiell professionell überarbeitet & nachbrüniert)
  • Brünierung 2 (Griffstück mit Originalbrünierung, Gabelstück scheint überarbeitet & nachbrüniert)
  • Laufseele blank, Feld/Zug-Profil einwandfrei
  • 100mm Lauf mit Suhler Nitro-Beschuss Krone/"N", Lauf wohl in der DDR ab 1950 ersetzt
  • feste Kimme, eingeschobenes Korn
  • Kammerhülse gest. "1939", rechts 2x WaA63 & HWaA-Abnahme
  • Kniegelenk mit Wehrmachtscode "S/42" > Mauser-Werke AG Oberndorf
  • "Geladen" & "Gesichert" in gutem Zustand
  • Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt wohl ersetzt, unbenummert
  • Fangriemenöse & Aufnahme für Anschlagbrett
  • gefrästes DDR Magazin in sehr gute, Zustand, seitlich gest. "2/1001" & "1" auf dem Rücken
  • Kammerhülse links, Griffstück links & vorne am Griff wohl mit gelöschtem Strahlenkranz
  • Griffstück vorne gest. "S XVII" > "XVII" > 17. Verwaltungsbezirk Lichtenberg, "S" > sowjetische Besatzungszone
  • Stempel teilweise mit Deckweise akzentuiert, "Gesichert" sieht noch original aus
  • Waffe nummerngleich inkl. Schlagbolzen, schönes Sammlerstück mit langer Geschichte
  • gültiger Beschuss Krone/"N"
  • # 386p

AA1646

Kipplauf Revolver - Enfield No.2 MKI*

Kipplauf Revolver - Enfield No.2 MKI*
  • Cal. .38 S&W
  • Zustand 3- (partielle Korrosion, Närbchen)
  • Brünierung vollständig entfernt
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil einwandfrei
  • Kimme auf Verschlusshebel, wechselbares Korn
  • typischer 6kant-Lauf, Oberseite mit Kaliberangabe
  • 6schüssige, geflutete Trommel mit Stahlangabe "S.B.N.769."
  • originale Bakelit-Griffschalen mit Querrillen
  • Fangringöse
  • Waffe nummerngleich, partiell noch ArrowMarks sichtbar
  • gültiger britischer Beschuss
  • # ZC5961

AA122

Pistole - Mauser Mod. C96/12

Pistole - Mauser Mod. C96/12
  • Cal. 7,63mm Mauser
  • Zustand 2- 
  • Brünierung 2- (originale Brünierung zu ca. 70% erhalten, Griff & Lauf mit Korrosionsspuren & berieben, Kantenabrieb)
  • Laufseele rau bis feinnarbig; Feld/Zug-Profil gut
  • Lauflänge 140mm
  • Visierung skaliert 50-1000, festes Korn
  • Kammerhülse & Gehäuse rechts mit Firmierung
  • internes 10 Schuss Magazin
  • Klein- & Bedienteile mit blauem Anlass (gut erhalten)
  • originale Nussholz-Griffschalen mit 32 Rillen
  • Fangring
  • Aufnahme für Anschlagkasten
  • Schlagbolzen ersetzt, originaler Schlagbolzen gebrochen (liegt bei)
  • Waffe vollständig nummerngleich
  • gültiger kaiserlicher Beschuss Doppelkrone/"U"
  • # 258798 (Fertigung 1911-15)

AA1786

Pistole - Mauser Mod. C96 1930 (M-30)

Pistole - Mauser Mod. C96 1930 (M-30)
  • Cal. 7,63mm Mauser
  • Zustand 1-2
  • Brünierung 1-2 (überarbeitet & wohl partiell nachbrüniert)
  • Laufseele blank; Feld/Zug-Profil etwas flach
  • Lauflänge 132mm (frühe Ausführung der M-30)
  • Visierung skaliert 50-1000, festes Korn
  • Kammerhülse mit Firmierung
  • Gehäuse rechts Firmierung bez. "WAFFENFABRIK MAUSER OBERNDORF A.NECKAR D.R.P.u.A.P.", links große Mauser-Tonne
  • internes 10 Schuss Magazin
  • originale Nussholz-Griffschalen mit 12 Rillen
  • Fangringöse mit Ring
  • Aufnahme für Anschlagkasten
  • Schlagbolzen gest. "W."
  • Waffe nummerngleich, wenig benummert wie üblich bei der M-30
  • gültiger kaiserlicher Beschuss Doppelkrone/"U"
  • # 854802 (frühe Fertigung der M-30, 1932)

AA1272

Pistole - Beretta Mod. 1935 (1944)

Pistole - Beretta Mod. 1935 (1944)
  • Cal. 7,65mm
  • Zustand 2
  • Brünierung 2 (leichte Gebrauchsspuren, Kantenabrieb/Tragespuren)
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil einwandfrei
  • eingeschobene Kimme, festes Korn
  • Schlitten links mit Firmierung, Kaliberangabe & Fertigungsdatum
  • Griffstück links rechts mit "4UT"-Stempel > Quatro Ufficio tecnico di Controllo Armi e Munizioni
  • korrektes 8 Schuss Magazin mit Schuh
  • originale Bakelit-Griffschalen mit "PB"-Logo
  • Fangriemenöse
  • Anmerkung: Nach der Machtübernahme der Deutschen und Mussolini 1943, begann Beretta in der sofort besetzten Fabrik für die neuen Armeen Waffen zu liefern. Darunter auch viele Beretta 1935 für die deutsche Wehrmacht. Es wird davon ausgegangen, dass beinahe alle Modelle mit einer Abnahme "4/UT" an die Deutschen geliefert wurden.
  • Importeur: Hege
  • Neubeschuss Ulm '69 & alte Abnahme Gardone
  • # 531872

AA1203

Pistole - Walther Zella-Mehlis Mod. PPK "RZM" für Politische Leiter (1940)

Pistole - Walther Zella-Mehlis Mod. PPK "RZM" für Politische Leiter (1940)
  • Cal. 7,65mm
  • Zustand 2 
  • Brünierung 2 (überarbeitet & nachbrüniert, Visierlinie mit Korrosionsspuren - siehe Foto)
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil einwandfrei
  • Festvisierung, Visierlinie fein wellenförmig guillochiert
  • mit Signalstift
  • Schlitten links berieben, Standardbeschriftung ZM, Walther-Schleife & RZM-Logo > Reichszeugmeisterei
  • 90° Sicherung
  • korrektes 7 Schuss Magazin mit Walther-Schleife
  • Griffstück links WaA359-Stempel (berieben)
  • originale, marmorierte Bakelit-Griffschale mit gerahmten Fischhautverschnitt & Walther-Schleife
  • Fangriemenöse
  • Anmerkung: Schlitten unbenummert, ggf. nicht zugehörig oder berieben
  • verdeckter Neubeschuss Mellrichstadt 2020 (von außen nicht zu sehen)
  • # 270716K (Fertigung 1940)

AA1155

Pistole - Husqvarna M/07 "15. Infanterie Regiment"

Pistole - Husqvarna M/07 "15. Infanterie Regiment"
  • Cal. 9mm Browning Long
  • Zustand 1- 
  • Brünierung 1-2 (sandgestrahlt, Kantenabrieb)
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil gut
  • eingeschobene Kimme & festes Korn
  • Schlitten links bez. mit HVA Firmierung & "SYSTEM BROWNING"
  • Griffstück rückseitig mit Inspektorenstempel unter Krone "T.T." & "H.K.", links Truppenstempel "I 15 No 239" > 15. Infanterie Regiment Waffe Nr. 239
  • originale HVA Bakelit-Griffschalen mit feinem Fischhautverschnitt (gut erhalten), Fangring
  • korrektes 7 Schuss Magazin
  • Waffe nummerngleich, schönes Sammlerstück
  • Importeur: Frankonia
  • Beschuss Mellrichstadt '86
  • # 8339 (Fertigung wohl um 1920-21)

AA1765

Pistole - Mauser Mod. C96 1930 (M-30)

Pistole - Mauser Mod. C96 1930 (M-30)
  • Cal. 7,63mm Mauser
  • Zustand 1-2
  • Brünierung 1-2 (wohl partiell leicht & professionell überarbeitet)
  • Laufseele blank; Feld/Zug-Profil einwandfrei
  • Lauflänge 140mm (späte Ausführung der M-30)
  • Visierung skaliert 50-1000, festes Korn
  • Kammerhülse mit Firmierung
  • Gehäuse rechts Firmierung bez. "WAFFENFABRIK MAUSER OBERNDORF A.NECKAR D.R.P.u.A.P.", links große Mauser-Tonne
  • internes 10 Schuss Magazin
  • originale Nussholz-Griffschalen mit 12 Rillen
  • Fangringöse
  • Aufnahme für Anschlagkasten
  • Schlagbolzen gest. "S"
  • Waffe nummerngleich, wenig benummert wie üblich bei der M-30
  • gültiger kaiserlicher Beschuss Doppelkrone/"U"
  • # 918039 (späte Fertigung der M-30)

AA1770

Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  AGB  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum
Letzte Änderung: Mittwoch, 08.04.2020   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Gunzenhausen