Waffenhandel Zwack

Revolver - Colt Mod. Officers Match Model

Revolver - Colt Mod. Officers Match Model
  • Cal. .22lr
  • Zustand 2
  • Brünierung 2 (moderate Gebrauchsspuren, partiell etwas berieben)
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil einwandfrei
  • Lauflänge 6"
  • justierbare Visierung, wechselbares Korn
  • 6schüssige, geflutete Trommel
  • Schlossgang & Timing sehr fein & nahezu perfekt
  • originale Walnuss-Griffschalen mit Fischhaut & silbernem Colt-Logo (rechte Griffschalen auf der Unterseite personalisiert "HSG")
  • Beschuss München '63
  • # 82025

AA60

KK Revolver - S&W Mod. 10 "Victory"

KK Revolver - S&W Mod. 10 "Victory"
  • Cal. .22lr
  • Zustand 2
  • Brünierung 2- (Trage- & Gebrauchsspuren, partiell berieben, Abzug & Hahn leicht fleckig)
  • Laufseele blank, Feld/Zug-Profil zur Mündung hin flach
  • Lauflänge 6"
  • justierbare Visierung (Rädchen für die Höhenverstellung), festes Korn
  • 6schüssige, geflutete Trommel
  • Trommelabstand, Trommelspiel & Timing sehr gut
  • Rahmen rechts mit großen S&W-Logo & "MADE IN U.S.A.", links Importstempel & "P" > wohl für Änderung des "PINS" auf Randzündung für .22lr
  • Kontur-Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt
  • Anmerkung: nach dem 2. WK haben mehrere britische Büchsenmacher (u.a. Parker Hale) Victory Modelle umgebaut auf .22lr
  • Importeur: Hebsacker
  • gültiger britischer Neubeschuss für .22lr
  • # V505513

AA59

Kipplauf Revolver - Webely Mark VI (1917)

Kipplauf Revolver - Webely Mark VI (1917)
  • Cal. .455 Webley
  • Zustand 1-2 (Originalzustand)
  • Brünierung gut erhalten, partiell etwas berieben (Tragespuren/Kantenabrieb)
  • Laufseele blank, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • 7fach gezogener, 6kantiger Lauf; justierbare/wechselbare Kimme, wechselbares Korn
  • 6schüssige, halbgeflutete Trommel, jede einzelne Kammer angenommen, Patronenauszieher
  • alle Mechaniken einwandfrei
  • Rahmen links mit div. Abnahmen, u.a. bez. "WEBLEY MARK VI PATENT 1917" (siehe Fotos)
  • originale Bakelit-Griffschalen mit Fischhautverschnitt
  • Fangringöse
  • Importeur: Orion
  • gültiger britischer Beschuss
  • schönes WWI Sammlerstück
  • # 291321 / 317422

AA42

Kipplauf Revolver - Enfield No.2 MKI* 1940

Kipplauf Revolver - Enfield No.2 MKI* 1940
  • Cal. .38 S&W
  • Zustand 2
  • Waffe wohl 1952 bei Fazakerly lackiert, partielle Kratzer, Gebrauchsspuren
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil scharf
  • Kimme auf Verschlusshebel, wechselbares Korn
  • typischer 6kant-Lauf, Oberseite mit Kaliberangabe, Abnahmen
  • 6schüssige, geflutete Trommel, div. Abnahmen und Stempel (siehe Foto)
  • originale Bakelit-Griffschalen mit Querrillen, Fangring
  • Rahmen rechts bez. "ENFIELD No.2 MKI* 1940" um Krone angeordnet, darüber "FTR/52" > Überarbeitung bei Fazakerly 1954
  • Waffe nummerngleich, ArrowMarks auf Klein- & Bedienteilen gut erhalten
  • gültiger britischer Beschuss
  • # J78

AA40

Revolver - S&W Mod. Victory (1943)

Revolver - S&W Mod. Victory (1943)
  • Cal. .38 Special
  • Zustand 1-
  • Phosphatierung 1- (minimaler Kantenabrieb & um Mündung herum etwas berieben)
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil einwandfrei
  • Lauflänge 4"
  • Festvisierung
  • 6schüssige, geflutete Trommel
  • Laufoberseite mit Patentangaben, rechts Kaliberangabe
  • Rahmen rechts mit großem S&W-Logo, vor Abzug "MADE IN USA"
  • Hahn & Abzug buntgehärtet
  • originale Walnuss-Griffschalen mit S&W-Logo & gerahmten Fischhautverschnitt, rechte Griffschale am Boden wohl personalisiert "H.F."
  • Importeur: Geco
  • Beschuss München '65
  • # V 521687 (Fertigung 1943)

AA1287

Pistole - Beretta Mod. 1935

Pistole - Beretta Mod. 1935
  • Cal. 7,65mm
  • Zustand 1-2
  • Brünierung 1-2 (leichte Gebrauchsspuren, Kantenabrieb/Tragespuren)
  • Laufseele spiegelblank, Feld/Zug-Profil einwandfrei
  • eingeschobene Kimme, festes Korn
  • Schlitten links mit Firmierung & Kaliberangabe
  • korrektes 8 Schuss Magazin mit Schuh
  • originale Bakelit-Griffschalen mit "PB"-Logo
  • Fangriemenöse
  • Beschuss Mellrichstadt 2020
  • # 787908 (Fertigung wohl um 1952)

AA1284

Pistole - DWM Mod. 08 (1918)

Pistole - DWM Mod. 08 (1918)
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 2- (Originalzustand)
  • Brünierung 2- (linksseitig partielle gereinigte Korrosionsspuren & berieben, Rest in sehr guter Erhaltungszustand)
  • Laufseele matt bis leicht rau, Feld/Zug-Profil gut
  • feste Kimme, eingeschobenes Korn
  • Kniegelenk mit DWM-Logo
  • Kammerhülse bez. "1918", rechts vollständige kaiserliche Abnahme & heraldischer Adler
  • Klein- & Bedienteile partiell noch mit gelben & blauem Anlass
  • "GELADEN" & "GESICHERT" sehr gut erhalten
  • korrektes, vernickeltes Falzmagazin mit Holzboden, benummert "6438d"
  • wohl zeitgenössische Nussholz-Griffschalen (Benummerung nicht genau zu erkennen)
  • Aufnahme für Anschlagbrett & Fangriemenöse
  • Waffe nummerngleich inkl. Schlagbolzen
  • schönes Sammlerstück
  • gültiger kaiserlicher Beschuss
  • # 7013d

AA1134

Pistole - DWM Mod. 08 "Reichswehr" 1921 (Weimarer Republik)

Pistole - DWM Mod. 08 "Reichswehr" 1921 (Weimarer Republik)
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 2- 
  • Brünierung 3 (partielle Korrosionsspuren/Närbchen, fleckig, berieben & Tragespuren; zum Schutz wohl teilweise leicht nachbrüniert)
  • Laufseele größtenteils blank, Felder partiell leicht rau; Feld/Zug-Profil etwas flach
  • Lauf 100mm
  • feste Kimme, eingeschobenes Korn
  • Kammerhülse gest. "1921", rechts 2x WaA4-Militärabnahme & wohl Weimarer-Adler
  • Vordergelenk links ebenfalls WaA4
  • Kniegelenk mit DWM-Logo
  • Schiwy-Sicherung
  • Fangriemenöse & Aufnahme für Anschlagbrett
  • Falzmagazin mit Bakelitboden (leicht angebrochen - siehe Foto) ohne Nummer
  • Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt, beide kaiserlicher Abnahme, unterschiedliche benummert (siehe Foto)
  • Waffe nummerngleich (Schlagbolzen unbenummert)
  • die vorliegende Pistole gehört zu den Militär - und Polizeipistolen, die in der Weimarer Republik ab 1919 bis 1921 aus vorwiegenden Neuteilen, aber auch aus alten Ersatzteilen von der DWM gefertigt worden sind. Ca. 45.000 - 50.000 dieser Pistolen wurde gefertigt, ca. 10.000 gingen laut Expertenschätzungen wohl an das Militär.
  • verdeckter Neubeschuss Mellrichstadt 2020 unter Abdeckplatte (Laufunterseite kleiner CIP-Stempel & Kaliberangabe "9mm Luger"
  • # 4401b

AA1338

 

Pistole - S.A.C.M. Mod. 1935A

Pistole - S.A.C.M. Mod. 1935A
  • Cal. 7,65mm Long
  • Zustand 1-
  • Waffe nachlackiert
  • Laufseele blank, kleine raue Stelle sichtbar; Feld/Zug-Profil gut
  • feste Kimme, eingeschobenes Korn
  • Schlitten mit Ladezustandsanziege
  • Griffstück links bez. "Mle 1935_A", "S.A.C.M." & Fertigungsnummer
  • korrektes 8 Schuss Magazin, Boden bez. "1935_A" (partiell berieben)
  • originale Bakelit-Griffschalen mit Fischhaut
  • verdeckter Beschuss Mellrichstadt 2020
  • # 9987A

AA1215

SCHNITTMODELL | Pistole - Walther ZM Mod. PPK "Deutsche Reichspost"

SCHNITTMODELL | Pistole - Walther ZM Mod. PPK "Deutsche Reichspost"
  • Cal. 7,65mm
  • Zustand 2
  • Brünierung 2- (partiell fleckig, oberflächliche alte Korrosionsansätze)
  • Festvisierung mit wellenförmig guillochierter Visierlinie
  • Rahmen rechts über Fertigungsnummer gest. mit einer 5 im Strahlenkranz 
  • wohl originale Kunststoff-Griffschalen mit Fischhaut
  • korrektes 7 Schuss Magazin, links mit Walther Schleife & Kaliberangabe (partielle etwas narbig)
  • Fangriemenöse
  • 90° Sicherung & Signalstift
  • Schnittmodell zur Funktionserklärung, Mechanik blockiert (ggf. durch verrutschten Signalstift) + 1 delaborierte Demopatrone
  • Waffe nummerngleich, seltenes DRP-Sammlerstück als Schnittmodell eine absolute Rarität!
  • Beschuss Adler/"N"
  • # 912369 (Fertigung 1935)

AA1489

SCHNITTMODELL | Pistole - Walther Zella-Mehlis (ac) Mod. P38 (1941) "Wehrmacht"

SCHNITTMODELL | Pistole - Walther Zella-Mehlis (ac) Mod. P38 (1941) "Wehrmacht"
  • Cal. 9mm Luger
  • Zustand 3- (partiell narbig)
  • eingeschobene Kimme & Korn
  • Schlitten links bez. "P.38", "ac41" > Carl Walther Zella-Mehlis & Fertigungsnummer; rechts Reste von einer WaA359-Abnahme
  • Griffstück links WaA359 & Fertigungsnummer
  • Abzugsbügel links gest. "ac"
  • originale rötlich-braun marmorierte Bakelit-Griffschalen mit horizontalen Rillen, inwendige WaA359-Abnahmen, Fangriemenöse links
  • 8 Schuss BW-Magazin, links mit Walther-Schleife, darunter bez. "P 38 9mm", Rücken mit Versorgungsnummer & Fertigungsdatum "4/63"
  • Waffe nummerngleich
  • Schnittmodell zur Funktionserklärung, Mechanik vollständig intakt + 6 delaborierte Demopatronen
  • # 1338a

AA1732

Pistole - Mauser Mod. C96/12

Pistole - Mauser Mod. C96/12
  • Cal. 7,63mm Mauser
  • Zustand 2- 
  • Brünierung 2- (originale Brünierung zu ca. 70% erhalten, Griff & Lauf mit Korrosionsspuren & berieben, Kantenabrieb)
  • Laufseele rau bis feinnarbig; Feld/Zug-Profil gut
  • Lauflänge 140mm
  • Visierung skaliert 50-1000, festes Korn
  • Kammerhülse & Gehäuse rechts mit Firmierung
  • internes 10 Schuss Magazin
  • Klein- & Bedienteile mit blauem Anlass (gut erhalten)
  • originale Nussholz-Griffschalen mit 32 Rillen
  • Fangring
  • Aufnahme für Anschlagkasten
  • Schlagbolzen ersetzt, originaler Schlagbolzen gebrochen (liegt bei)
  • Waffe vollständig nummerngleich
  • gültiger kaiserlicher Beschuss Doppelkrone/"U"
  • # 258798 (Fertigung 1911-15)

AA1786

Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  AGB  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum
Letzte Änderung: Montag, 25.05.2020   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Gunzenhausen