Waffenhandel Zwack

Kipplauf-Revolver - Navy Arms Mod. Schofield (S&W Mod.3)

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Kipplauf-Revolver - Navy Arms Mod. Schofield (S&W Mod.3)
  • Cal. .45LC
  • Zustand 1-
  • Brünierung 1- (rechts am Lauf vereinzelte minimal Kratzer, Griffboden leicht fleckig)
  • Lauf innen spiegelblank
  • Festvisierung
  • 6schüssige Trommel mit Patronenauswurf
  • Hahn, Verschluss, Abzugsbügel & Teile des Gelenkes hochwertig buntgehärtet
  • Nussholz-Griffschalen mit Logo, links geprägt "1877"
  • Single Action
  • Waffe in sehr gutem Zustand
  • italienischer Beschuss
  • S/N: 3126

AA2538

Revolver - St. Etienne Mod. 1892

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Revolver - St. Etienne Mod. 1892
  • Cal. 8x27R Lebel
  • Zustand 2-
  • Brünierung 2- (Teile noch im Originalzustand und blauem Finish, diese Teile mit Korrosionsspuren, Griffboden & Abugsbügel mit stärkerer Korrosion)
  • Lauf innen spiegelblank
  • Lauflänge 4,5"
  • Lauf bezeichnet "MLe 1892", "S 1892", div. Abnahmen
  • Festvisierung
  • 6schüssige Trommel, gestempelt Krone/"E"
  • Rahmen rechts mit Standardbeschriftung und div. französischen Abnahmen 
  • Bedienteile noch mit erkennbaren gelbem Anlass
  • originale Nussholz-Griffschalen mit Fischhautverschnitt
  • Fangring
  • nummerngleich
  • S/N: F3084

AA2402

Englischer Revolver "Bulldog Typ" um 1890

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Englischer Revolver "Bulldog Typ" um 1890
  • Vielfach gezogener Oktagonlauf im Cal. .38. Lauf mit englischen Beschusszeichen "BP" unter Krone, 380, 10 GRs Blackpowder u.a. Rahmen signiert "L. Leonhard, Kells".
  • Die 6-schüssige Trommel ebenfalls mit Beschusszeichen.
  • Gut erhaltene Waffe, wohl kaum geschossen, Revolver mit Patina, Bläuung des Laufes partiell erhalten, System intakt.
  • Gesamtlänge: 21 cm, Lauflänge: 6 cm

UA2180

Revolver - Smith & Wesson, Modell: No. 2

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Revolver - Smith & Wesson, Modell: No. 2
  • Cal. .32 RF, S/N: 29576. Oktagonlauf leicht rauh, gutes Zug- / Feldprofil. Auf der Laufschiene bez. "Smith & Wesson Springfield Mass."
  • Auf der 6-schüssigen Trommel Patentdaten. Waffe braun patiniert, System intakt.
  • Schöner Gesamtzustand.
  • Gesamtlänge: 27,5 cm, Lauflänge: 15 cm.

UA2183

Kipplauf-Revolver - Smith & Wesson, Army Model No. 3 SA New Model

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Kipplauf-Revolver - Smith & Wesson, Army Model No. 3 SA New Model
  • Blanker Lauf im Cal. .44, Firmierung auf Laufoberseite, geflutete, 6-schüssige Trommel.
  • Insgesamt guter Zustand, geringe Gebrauchsspuren, Eisenteile etwas berieben, wohl durch das Einstecken in das Holster.
  • Gesamtlänge: 30 cm, Lauflänge: 17 cm.

UA2189

Stiftfeuerrevolver - Lefaucheux um 1870

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Stiftfeuerrevolver - Lefaucheux um 1870
  • Vierfach gezogener Lauf im Cal. 11mm Lefaucheux. Lauf signiert "Rom Bascaran Eibar". 5-schüssig, Griff mit Aufnahme Riemenfangöse.
  • System intakt. Lauf rauh, narbig. Rahmen, Trommel und Lauf gereinigte Korrosion.
  • Gesamtlänge: 28 cm, Lauflänge: 15,5 cm.

UA2186

Zentralfeuerrevolver Hills Patent 1869

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Zentralfeuerrevolver Hills Patent 1869
  • Siebenfach gezogener Oktagonlauf im Cal. .45. Lauf signiert "Hills Patent central fire". Diverse englische Beschusszeichen.
  • Auf 6-schüssiger Trommel "EL 69" unter Krone u.a. Der Griff mit Riemenfangöse. Laufseele schön erhalten, Vernickelung partiell fleckig. System intakt.
  • Insgesamt schön erhaltene Waffe. Gesamtlänge: 27 cm, Lauflänge: 14,5 cm.

UA2192

Perkussionsrevolver - James Warner Mod. Pocket um 1840

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Perkussionsrevolver - James Warner Mod. Pocket um 1840
  • Cal. 28
  • Oktagonaler, 6-fach gezogener, 3" Lauf, innen rauh, mit Resten von blauen Finishs.
  • Rahmen auf Brücke bez. "JAMES WARNER SPRINGFIELD MASS. U.S.A.". 6-schüssige Trommel ebenfalls mit Resten des blauen Finishs. Pistons am Boden mit leichter Korrosion. Trommeltransport einwandfrei.
  • Dunkle Walnussgriffschalen.
  • James Warner, Springfield, 1818-1870†, Stöckel2, S.1352.
  • Gesamtlänge: 19 cm
  • S/N: 304

AA2224

Perkussionsrevolver - Adams um 1855

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Perkussionsrevolver - Adams um 1855
  • Oktagonlauf im Cal. .44, Abzugsspanner, 5-schüssig. Laufoberseite bez. " Adams".
  • Rahmen rechts London Patent No. 36972. Laufseele rauh, flugrostig (durch Reinigung erheblich zu verbessern). Bläuung des Laufes noch gut erhalten, Funktion intakt. Interessanter, gut erhaltener Revolver. 
  • Gesamtlänge: 26 cm, Lauflänge: 12,5 cm

UA2194

Seltener Perkussionsrevolver - Dean Adams & Dean Mod. Beaumont–Adams um 1855

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Seltener Perkussionsrevolver - Dean Adams & Dean Mod. Beaumont–Adams um 1855
  • Cal. 11,2mm Perk. (wohl .422Webley)
  • Zustand 1-2
  • Oktagonaler, 7-fach gezogener, 6,5" Lauf, Feld- / Zug-Profil sehr gut, innen blank mit partiellen Korrosionsspuren, feste Kimme, eingeschobenes Korn.
  • Gravierter, brünierter Rahmen, auf Brücke umrahmt bez. "DEANE ADAMS & DEANE, 30 KING WILLIAM STREET LONDON", links große "1". Glatte 5-schüssige Trommel, Pistons in sehr gutem Zustand, Trommeltransport einwandfrei.
  • Langes Griffstück en suite, heller Nussholzgriff mit Fischhautverschnitt. Gürtelklemme, der daran befestigte Laderammen-Kolben wurde wohl entfernt.
  • Seltene Version eines Beaumont-Adams-Revolvers in original Zustand.
  • Deane Adams & Deane, London, erwähnt 1851-56, Stöckel1, S.277.
  • Gesamtlänge: 32,5 cm.
  • S/N: 1

AA2233

Perkussionsrevolver - Mod. Adams um 1860

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Perkussionsrevolver - Mod. Adams um 1860
  • Cal. 9,6mm (wohl .38)
  • Zustand 2
  • Oktagonaler, 6-fach gezogener, 6,5" Lauf mit eingeschobenem Korn. Feld / Zug-Profil sehr gut, innen blank bis matt.
  • Gravierter Rahmen im Rankendekor, auf Brücke Monogramm / Signatur-Rahmen unbenutzt. Hahn ohne Sporn, typisch für den Adams-Revolver, was ihn zu "Double-Action only" macht. Glatte, 5-schüssige Trommel, Pistons in sehr gutem Zustand, Trommeltransport einwandfrei.
  • Griffstück & Abzugsbügel en suite, sehr schön erhaltene Nussholzgriffschalen mit feinem Fischhautverschnitt.
  • Waffe mit partiellen Korrosionsspuren
  • Gesamtlänge: 30 cm

AA2247

Gravierter Perkussionsrevolver - Adams & Co. London Mod. Bentley-Webley um 1870

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Gravierter Perkussionsrevolver - Adams & Co. London Mod. Bentley-Webley um 1870
  • Cal. 9,75mm Perk. (wohl .38)
  • Zustand 2
  • Oktagonaler, brünierter Lauf, an Laufwurzel & Mündung leicht graviert, leicht berieben, innen rauh, mit diversen Abnahmen, Oberseite bez. "ADAMS & Co. LONDON", seitlich angelenkter Ladehebel.
  • Offener Rahmen & Griffstück gut erhalten, mit Arabesken / Rocallien graviert, rotbraun brüniert, partiell leichte Korrosionsspuren, Double-Action only Abzug, Hahn ohne Sporn, unter den Griffschalen gestempelt "NW186". Glatte, brünierte, 6-schüssige Trommel, Pistons in gutem Zustand, jede Kammer mit einzelner Abnahme.
  • Walnussgriffschalen mit feiner Fischhautverschneidung.
  • Adams & Co London, erwähnt 1869-99, Stöckel1, S.5.
  • Gesamtlänge: 25 cm

AA2222

Seltener Perkussionsrevolver - T. B. Monck um 1860

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Seltener Perkussionsrevolver - T. B. Monck um 1860
  • Cal. 9,5mm Perk. (wohl .38)
  • Zustand 2
  • Oktagonaler, 15-fach gezogener, 4,25" Lauf, innen matt mit partiellen Rostnärbchen, Feld- / Zug-Profil sehr gut. Oberseite nahe Brücke fein graviert, eingeschobenes Korn, diverse kleine Abnahmen.
  • Rahmen en suite graviert, auf Brücke umrahmt, bez. "T.B.MONCK, STAMFORD.", links "PATENT No1246". Glatte 5-schüssige Trommel, jede Kammer einzeln benummert & abgenommen, Pistons in gutem Zustand, Trommeltransport einwandfrei, Double-Action only.
  • Griffstück en suite, Nussholzgriffschalen mit feinem Fischhautverschnitt.
  • T.B. Monck, Stamford, erwähnt 1827-68, Stöckel2, S.820.
  • Gesamtlänge: 22 cm

AA2227

Perkussionsrevolver - Starr Mod. 1863 Army

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Perkussionsrevolver - Starr Mod. 1863 Army
  • Cal. .44 Perk.
  • Zustand 1-2
  • Runder, 6-fach gezogener, 6,5" Lauf, partiell fleckig, eingeschobenes Korn benummert "37", innen blank mit minimaler Korrosion, Feld- / Zug-Profil deutlich von einander abgegrenzt.
  • Rahmen partiell berieben, links unter Trommel Patentangaben, rechts Firmierung "STARR.ARMS.Co.NEW.YORK". 6-schüssige, glatte Trommel, nummerngleich, ein Piston fehlt, Rest in gutem Zustand, Trommeltransport einwandfrei.
  • Nussholzgriff
  • Waffe vollständig nummerngleich
  • Seltenes Sammlerstück in guter Erhaltung.
  • Gesamtlänge: 30,5 cm.
  • S/N: 48708

AA2228

Seltener Perkussionsrevolver - Clarke Maker um 1850 (England) im Kasten

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Seltener Perkussionsrevolver - Clarke Maker um 1850 (England) im Kasten
  • Cal. 10mm Perk.
  • Zustand 2
  • Oktagonaler, vielfach gezogener, 4,25" Lauf. Feld / Zug-Profil sehr gut, matt, minimale Korrosionsspuren, silbernes Korn, linksseitig angelenkte Laderamme.
  • Gravierter Rahmen, Brücke bez. "CLARKE MAKER" en suite umrahmt. Leicht geschnittene, 5-schüssige Trommel, Pistons in gutem Zustand, Trommeltransport einwandfrei.
  • Seltenes, keilförmiges Griffstück, Rücken, Kolben & Abzugsbügel en suite, gut erhaltene, dunkle Nussholzgriffschalen mit feinem Fischhautverschnitt.
  • Gesamtlänge: 22 cm
  • Bauart ähnlich einem Adams-Revolver .36.
  • Zeitgenössisches Eichenholz-Kästchen mit dunkelgrünem Filz ausgeschlagen, abschließbar mit Originalschlüssel, Messingmontierungen, runde Monogrammplatte auf der Oberseite unbenutzt, inwendig Kugelzange, Ladestock, Werkzeug, etc. siehe Foto. Maße: 26,5 x 18,5 x 5,5 cm.

AA2261

Seltener Perkussionsrevolver - Josiah Ells "Double Action" Pocket 2nd Model um 1855

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Seltener Perkussionsrevolver - Josiah Ells "Double Action" Pocket 2nd Model um 1855
  • Cal. .28 Perk.
  • Zustand 2
  • Oktagonaler, 7-fach gezogener, 3,5" Lauf, Messingkorn, an Wurzel graviert. Feld- / Zug-Profil klar erkennbar.
  • Gravierter Rahmen, Brücke mit Visierlinie, auf Hammer links bez. "ELLS PATENT", links "AUG.1 1854", Double Action only. 5-schüssige Trommel en suite, Pistons in gutem Zustand, Trommeltransport einwandfrei.
  • Griffstück en suite, Nussholzgriffschalen.
  • Waffe nummerngleich
  • Von dieser seltenen Waffe wurden nur ca. 550 Exemplare hergestellt.
  • Josiah Ells, erwähnt 1854-57, Stöckel1, S.340.
  • Gesamtlänge: 21 cm
  • S/N: 265

AA2229

Perkussionsrevolver - Tranter 2. Model (Doppelabzug) um 1855 mit Tasche

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Perkussionsrevolver - Tranter 2. Model (Doppelabzug) um 1855 mit Tasche
  • Cal. .422 Perk.
  • Zustand 1-
  • Oktagonaler, 5-fach gezogener, blanker 6" Lauf. Feld- / Zug-Profil klar erkennbar, eingeschobenes Korn.
  • Gravierter Rahmen, Brücke umrahmt - wohl für Signatur / Export (unbenutzt), rechts unter Trommel Seriennummer "3939T". Glatte, 5-schüssige Trommel, Pistons in gutem Zustand, jede Kammer einzeln abgenommen. Tranter-Doppelabzug, unterer Abzug zum Spannen des Hahnes (Single-Action), oberer Abzug zum Feuern, beides gleichzeitig (Double-Action).
  • Griffrücken & Kolbenplatte en suite, Nussholzgriff mit feinem Fischhautverschnitt in guter Erhaltung. Abzug & Laderamme bez. "W.TRANTER'S PATENT". Waffe vollständig weiß poliert, an Lauf & Trommel leichte Korrosionsspuren.
  • William Tranter, Birmingham & London, 1819-1890†, Stöckel2, S.1297.
  • Gesamtlänge: 30 cm
  • S/N: 3939T
  • Originale Rindsledertasche, keine Herstellerbez., Nähte & Zugriemen gut.

AA2230

Doppelläufiges Perkussions-Terzerol um 1840

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Doppelläufiges Perkussions-Terzerol um 1840
  • Cal. 9mm Perk.
  • Zustand 2-
  • Oktagonale, abnehmbare Läufe (festsitzend - ein Lauf nicht ganz aufgeschraubt, aber fest) mit Scheinzügen, innen rauh.
  • Glattes System, rechte Hahnrasten defekt, links einwandfrei.
  • Nussholzgriff
  • Gesamtlänge: 20,5 cm

AA2223

Bündelrevolver - Mod. Allens Patent um 1850 (England) im Kasten

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bündelrevolver - Mod. Allens Patent um 1850 (England) im Kasten
  • Cal. 9mm Perk., (wohl .36)
  • Zustand 2
  • 6-schüssiges, leicht kanneliertes, 2,75" Laufbündel, jede Laufschiene mit einzelner, englischer Abnahme, Pistons in sehr gutem Zustand, Trommeltransport einwandfrei.
  • Gravierter Systemkasten, Oberhammer, Abzugsbügel & Kolbenboden. Systemkasten mit umlaufendem Feuerschirm.
  • Ebenholzgriffschalen mit feinem Fischhautverschnitt.
  • Gesamtlänge: 19,5 cm
  • Zeitgenössiches Nussholz-Kästchen mit grünem Filz ausgeschlagen, abschließbar mit Originalschlüssel, Messingmontierungen, große Monogrammplatte auf der Oberseite unbenutzt, inwendig Pulverflasche, Kugelzange, Ladestock, etc. siehe Foto. Maße: 28 x 16,5 x 6 cm

AA2260

Bündelrevolver - Dooley, Liverpool um 1850

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bündelrevolver - Dooley, Liverpool um 1850
  • Cal. 9mm Perk. (wohl .36)
  • Zustand 2
  • 6-schüssiges, kanneliertes, 3,25" Laufbündel, jede Laufschiene mit einzelner, englischer Abnahme. Pistons in sehr gutem Zustand, Trommeltransport einwandfrei.
  • Gravierter Systemkasten mit umlaufendem Feuerschirm, Oberhammer, Abzugsbügel & Kolbenplatte en suite. Griffrücken bez. "DOOLEY LIVERPOOL".
  • Ebenholzgriffschalen mit sehr feinem Fischhautverschnitt, Schrauben floral graviert. Metallteile mit Resten von Brünierung, berieben & fleckig.
  • William Dooley, Liverpool, erwähnt 1836-64, Stöckel1, S.302.
  • Gesamtlänge: 21 cm

AA2254

Bündelrevolver - Allen & Thurber, Norwich um 1845

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bündelrevolver - Allen & Thurber, Norwich um 1845
  • Cal. 7,8mm (wohl .31)
  • Zustand 2
  • 6-schüssiges, 3" Laufbündel, bez. "ALLEN THURBER NORWICH C-T", "PATENTEE 1837 CAST STEEL", Pistons am Boden mit Korrosion, umlaufender Feuerschirm, Trommeltransport einwandfrei.
  • Gravierter Systemkasten, Oberhammer links bez. "ALLENS PATENT". Griffband leicht geschnitten, dunkle Nussholzgriffschalen mit beidseitigen, unbenutzten, silbernen Monogrammplättchen.
  • Allen & Thurber, Norwich, erwähnt 1842-47, Stöckel1, S.13.
  • Gesamtlänge: 17,5 cm

AA2253

Bündelrevolver - J. R. Cooper, London um 1850

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bündelrevolver - J. R. Cooper, London um 1850
  • Cal. 7,2mm Perk. (wohl .28)
  • Zustand 2
  • 6-schüssiges, 3" Laufbündel, jede Laufschiene mit separater, englischer Abnahme, Pistons in sehr gutem Zustand, Trommeltransport einwandfrei.
  • Systemkasten / Griffband / Feuerschirm aus Neusilber, Griffband-Oberseite bez. "J.R. COOPER PATENTEE" umrahmt von Rankendekor-Gravuren, 2/3 umlaufender Feuerschirm. Unterhammer-Ringabzug.
  • Ungewöhnlich weit nach vorne laufende Nussholzgriffschalen.
  • J.R. Cooper & Co, London, erwähnt 1838-66, Stöckel1, S.242.
  • Gesamtlänge: 17,5 cm

AA2251

Bündelrevolver - G. Dearing um 1850 (England)

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bündelrevolver - G. Dearing um 1850 (England)
  • Cal. 9mm Perk. (wohl .36)
  • Zustand 1-2
  • 6-schüssiges, leicht kanneliertes, 3" Laufbündel. Jede Laufschiene mit separatem, englischen Beschussstempel, an Mündung leicht geschnitten, Pistons partiell mit Korrosionsspuren, Trommeltransport einwandfrei. Umlaufender Feuerschirm.
  • Systemkasten, Oberhammer & Abuzgsbügel im Rankendekor graviert. Systemkasten links bez. "G. DEARING.".
  • Gut erhaltener Nussholzgriff mit sehr feinem Fischhautverschnitt, Griffrücken mit unbenutzter silberner Monogrammplatte, glatte Kolbenplatte.
  • Gesamtlänge: 20 cm

AA2250

Bündelrevolver - Allen & Thurber, Mass. um 1855

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bündelrevolver - Allen & Thurber, Mass. um 1855
  • Cal. 8mm Perk. (cal. .32)
  • Zustand 2
  • Fünfschüssiges, brüniertes, 2,5" Laufbündel, partiell fleckig, bez. "ALLEN THURBER & CO.", "WORCESTER", Pistons in gutem Zustand, am Boden etwas Korrosion.
  • Gravierter Systemkasten, Allen's Oberhammer-System. Trommeltransport einwandfrei.
  • Nussholzgriffschalen mit schöner Maserung.
  • Allen Thurber & Co., Worcester, erwähnt 1854-56, Stöckel1, S.14.
  • Gesamtlänge: 16 cm

AA2249

Bündelrevolver - Mariette, Liège um 1840

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bündelrevolver - Mariette, Liège um 1840
  • Cal. 11mm Perk. (wohl .44)
  • Zustand 2
  • 4-schüssiges 2,75", Nocken-Laufbündel aus Rosendamast, abnehmbar aber festsitzend, 4 Scheinzüge, jeder Lauf und Aufnahme benummert 1-4, ELG-Beschuss, Pistons in gutem Zustand.
  • Gravierter Systemkasten, Oberseite benummert "R691", Unterhammer mit Ringabzug. Trommeltransport einwandfrei. Griffband & Ringabzug en suite, Ebenholzgriffschalen, Griff-Vorderseite bez. "MARIETTE BREVETE".
  • Gilles Mariette, Liège, erwähnt 1832-65, Stöckel2, S.758.
  • Gesamtlänge: 18 cm

AA2248

Bündelrevolver - Allens, Mass. um 1840

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bündelrevolver - Allens, Mass. um 1840
  • Cal. 9mm Perk. (wohl .36)
  • Zustand 2
  • 6-schüssiges, 5" Laufbündel, Pistons in sehr gutem Zustand.
  • Glatter Systemkasten, Abzugsbügel leicht geschnitten. Oberhammer bez. "ALLENS PATENT". Trommeltransport einwandfrei.
  • Nussholzgriffschalen.
  • Ethan Allen, Massachusetts, 1808-1871†, Stöckel1, S.13.
  • Gesamtlänge: 23 cm

AA2236

Bündelrevolver - Stocking & Co, Worcester um 1850

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bündelrevolver - Stocking & Co, Worcester um 1850
  • Cal. 7mm Perk. (wohl .28)
  • Zustand 2
  • 6-schüssiges, brüniertes Laufbündel, partiell fleckig. Auf Laufschiene bez. "STOCKING & CO WORCESTER" & "WARRANTED CAST STEEL" + Logo. Pistons mit Korrosion, ein Piston abgebrochen. Trommeltransport (Single-Action) einwandfrei.
  • Gravierter Systemkasten & Griffband. Oberhammer mit langem Hahn bez. "PATENTSECURED 1848".
  • Dunkle Nussholzgriffschalen mit beidseitig silbernen, unbenutzten Monogrammplatten.
  • Alexander Stocking & Co., Worcester, erwähnt 1847-65, Stöckel2, S.1225.
  • Gesamtlänge: 19,5 cm

AA2237

Bündelrevolver - Mariette, Liège um 1840

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bündelrevolver - Mariette, Liège um 1840
  • Cal. 9mm Perk.
  • Zustand 1-2
  • 4-schüssiges, abnehmbares Nocken-Laufbündel aus Rosendamast, nummeriert 1-4 jeweils an der Aufnahme und dem Lauf, 4 Scheinzüge, ELG-Beschuss & Krone/"D" am System, Pistons in gutem Zustand. Trommeltransport einwandfrei.
  • Gravierter Systemkasten, Griffband & Ringabzug. Vorne am Griffstück bez. "MARIETTE BREVETE".
  • Schön gemaserte Nussholzgriffschalen.
  • Gilles Mariette, Liège, erwähnt 1832-65, Stöckel2, S.758.
  • Gesamtlänge: 17,5 cm

AA2235

Bündelrevolver - Clough & Son, Bath um 1858

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bündelrevolver - Clough & Son, Bath um 1858
  • Cal. 9,3mm Perk. (wohl .380)
  • Zustand 2-
  • 6-schüssiges, leicht kanneliertes, 3,5" Laufbündel, jeder Lauf nummeriert 1-6, jede Laufschiene mit einzelner, englischer Abnahme, Pistons am Boden mit leichter Korrosion, Trommeltransport einwandfrei.
  • Systemkasten mit umlaufendem Feuerschirm, links im Medaillon umrahmt von Rankendekor bez. "CLOUGH & SON BATH". Oberhammer en suite.
  • Dunkler Nussholzgriff mit feinem Fischhautverschnitt, Rücken mit unbenutzter, silberner Monogrammplatte.
  • Clough & Son, Bath, erwähnt 1855-61, Stöckel1, S.226.
  • Gesamtlänge: 21,5 cm

AA2256

Bündelrevolver - Mod. Allens Patent um 1850 (England)

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bündelrevolver - Mod. Allens Patent um 1850 (England)
  • Cal. 10,5mm Perk.
  • Zustand 2
  • 6-schüssiges, leicht kanneliertes, 3" Laufbündel, jede Laufschiene mit einzelner, englischer Abnahme, Pistons in sehr gutem Zustand, Trommeltransport einwandfrei.
  • Gravierter Systemkasten, Oberhammer, Abzugsbügel & Kolbenboden. Systemkasten mit umlaufendem Feuerschirm.
  • Ebenholzgriffschalen mit feinem Fischhautverschnitt, Rücken mit unbenutzter, silberner Monogrammplatte, Kolbenboden mit Kolbenfach.
  • Gesamtlänge: 20,5 cm

UA2259

Bündelrevolver - Mariette, Liège um 1855

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bündelrevolver - Mariette, Liège um 1855
  • Cal. 9mm Perk. (wohl .36)
  • Zustand 2
  • 4-schüssiges, abnehmbares, 4" Nocken-Laufbündel aus Damaststahl, jeder Lauf und Aufnahme nummeriert 1-4, je Lauf 4 Scheinzüge, Aufnahmeblock mit ELG-Beschuss & "R", zwei Pistons in gutem Zustand, die anderen beiden der Länge nach abgebrochen, Trommeltransport einwandfrei.
  • Gravierter Systemkasten & Griffband, Unterhammer mit Ringabzug. Ebenholzgriffschalen. Griff-Vorderseite bez. "MARIETTE BREVETE".
  • Gilles Mariette, Liège, erwähnt 1832-65, Stöckel2, S.758.
  • Gesamtlänge: 22 cm. S/N: ohne

AA2258

Bündelrevolver - Mariette, Liège um 1855

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Bündelrevolver - Mariette, Liège um 1855
  • Cal. 9mm Perk. (wohl .36)
  • Zustand 1
  • 4-schüssiges, achtfach gezogenes, abnehmbares, 2,75" Nocken-Laufbündel aus Rosendamast, Feld / Zug-Profil sehr gut, Läufe innen blank, jeder Lauf und Aufnahme nummeriert 1-4, Aufnahmeblock buntgehärtet & foral graviert mit ELG-Beschuss & Krone / "R", Pistons sehr gut, Trommeltransport einwandfrei.
  • Gravierter Systemkasten, buntgehärtet, Unterhammer mit Ringabzug en suite, dahinter benummert "2350", Griffband en suite mit Ebenholzgriffschalen, Schrauben graviert.
  • Gilles Mariette, Liège, erwähnt 1832-65, Stöckel2, S.758. Gesamtlänge: 18,5 cm.
  • Seltenes Sammlerstück in diesem neuwertigem Zustand.
  • S/N: 2350

AA2257

Altpreussische Kavallerie-Steinschlosspistole Modell 1742

>FÜR WEITERE BILDER & EGUN AUKTION - BITTE DAS BILD ANKLICKEN<
Altpreussische Kavallerie-Steinschlosspistole Modell 1742
  • Runder, glatter Lauf im Cal. 17,2mm, Messingkorn.
  • Das Steinschloss auf der Platte bez. "POTZDAMMAGAZ", an der Unterkante "S & D".
  • In Resten geschwärzte Nussholzschäftung. Messinggarnitur mit eisernem Kolbenring, das Daumenblech mit graviertem Monogramm "FR". Eisenteile mit Patina, gereinigte Korrosion, der Schaft mit altersbedingten Reparaturen und Fehlstellen.
  • System intakt, Feder müde
  • Anmerkung: In alter Zeit gekürzte, modifizierte Waffe, zudem mit eisernem Ladestock versehen.
  • Gesamtlänge: 50 cm, Lauflänge: 30 cm

UA1901

Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  AGB  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum
Letzte Änderung: Donnerstag, 19.07.2018   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Gunzenhausen