Waffenhandel Zwack

Infanteriegewehr - Remington Rolling Block Mod. 1869 No.1 (Ägyptischer Kontrakt)

Infanteriegewehr - Remington Rolling Block Mod. 1869 No.1 (Ägyptischer Kontrakt)
  • Cal. .43Egypt
  • Zustand 2-3 (wenige, gereinigte Korrosionsspuren, Alters- & Gebrauchsspuren)
  • Brünierung partiell erhalten, berieben, fleckig
  • Laufseele matt, Feld/Zug-Profil klar abgegrenzt
  • Gesamtlänge: 127cm
  • Lauflänge: 89cm
  • Schaftlänge: 32,5cm
  • Visierung fixiert mit Schraube, diese hält ebenfalls den Block auf der hinteren Seite, Skalierung schwach zu erkennen; festes Korn
  • Bajonettaufnahme, korrekter Putzstock
  • System intakt
  • Griffrücken mit noch erkennbaren Patentangaben
  • originaler Hartholzschaft mit deutlichen Gebrauchsspuren, Anbruch auf der Unterseite (siehe Foto), Riemenbügel
  • Waffe stammt aus einer großen ägyptischen Waffensammlung
  • diese Waffe war wohl Zeitzeuge in der Schlacht von Tel-El-Kabir 1882, in der Briten und die sudanesischen Derwische von Mahdi bei der Belagerung von Khartum gekämpft haben
  • seltenes Sammlerstück

AA933

Kurzgewehr - Snider Enfield 1871 MKIII

Kurzgewehr - Snider Enfield 1871 MKIII
  • Cal. .577 Snider
  • Zustand 2-3 (Alters- & Gebrauchsspuren, oberflächliche Korrosionsspuren, keine Narben)
  • Laufseele blank/matt, zur Mündung hin rau; Feld/Zug-Profil klar abgegrenzt
  • Gesamtlänge: 114cm
  • Lauflänge: 69,5cm
  • Schaftlänge: 32,5cm
  • Visierung skaliert 1-8, festes Korn; korrekter Putzstock mit Korrosionsnarben
  • Laufwurzel links mit vielen Abnahmen u.a. WD/Arrow
  • Systemkasten bez. "1871 Enfield" unter Krone, "V.R." unter Krone
  • Kammerhülse gest. "III", Schlossoberseite ebenfalls WD/Arrow, System intakt
  • Nussholzschaft, Messinggarnitur, Schaftkappe mit Reste eines Regimentsstempels (?8?.NL.62), Riemenbügel
  • Waffe stammt aus einer großen ägyptischen Waffensammlung, ggf. wurde diese Waffe dort eingesetzt
  • historisches Sammlerstück

AA962

Infanteriegewehr - DWM Mod. Mauser Chileno Modelo 1895

Infanteriegewehr - DWM Mod. Mauser Chileno Modelo 1895
  • Cal. 7x57
  • Zustand 1-2
  • Brünierung partiell etwas berieben, sehr gute Erhaltung
  • Laufseele blank, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • Gesamtlänge: 123cm
  • Lauflänge: 74cm
  • Schaftlänge: 33,5cm
  • Visierung skaliert 5-20, eingeschobenes Korn
  • Bajonettaufnahme, Putzstock
  • Kammerhülse mit Wappen Chiles, links auf Führung Modellbezeichnung & Firmierung
  • Klein- Bedienteile mit blauem Anlass gut erhalten
  • 5 Schuss Magazin
  • originaler Nussholzschaft u.a. geprägt mit chilenischem Wappen, darunter "1898", benummert + Davids Stern = Warenzeichen der DWM, Riemenbügel
  • Waffe vollständig nummerngleich
  • sehr schön erhaltenes Sammlerstück
  • Beschuss Mellrichstadt '89
  • # K9605

AA290

Hahnbüchsflinte - J.P. Sauer & Sohn um 1890

Hahnbüchsflinte - J.P. Sauer & Sohn um 1890
  • Cal. 11,15x60R & 16/65
  • Viertelchoke (gemessen 16,4mm)
  • Zustand 3 (Damast-Flintenlauf mit Dellen ab der Mitte > siehe Fotos / Mündung nicht mehr akkurat)
  • Brünierung fast vollständig berieben, keine Korrosionsnärbchen sichtbar
  • Laufseele Flintenlauf spiegelblank mit Dellen von außen, Patronenlager leicht narbig
  • Laufseele Büchslauf matt, Feld/Zug-Profil sehr gut
  • Gesamtlänge: 111,5cm
  • Lauflänge: 70cm
  • Schaftlänge: 36cm
  • Laufbündel mit sehr breiter, leicht konischer, fein wellenförmig-guillochierter Laufschiene, eingeschobene Klappkimme, wechselbares Korn; beide Läufe bez. "J.P. Sauer & Sohn Suhl", Flintenlauf aus Damaststahl, Auszieher
  • Stahlbasküle akzentuierend mit feinen Arabesken graviert, beidseitig ebenfalls bez. "J.P. Sauer & Sohn Suhl", französischer Stecher, Doppelhakenverriegelung, System einwandfrei
  • Nussholzschaft mit feinem Fischhautverschnitt an Schaft & Vorderschaft (abgegriffen), deutsche Backe, Schweinsrücken angebrochen (siehe Foto), Riemenbügel
  • sehr hochwertige Fertigung, schließt immer noch perfekt & spiellos
  • System & Laufbündel weisen 2 markante Kronen-Stempel auf, ggf. Jagdwaffe einer ehemaligen Hofrüstkammer
  • gültiger Beschuss Krone/"GRSUV"
  • # 46058

Scheibenbüchse - Carl Schilling (Coburg) System Warnat um 1900

Scheibenbüchse - Carl Schilling (Coburg) System Warnat um 1900
  • Cal. .22lr
  • Zustand 2
  • Brünierung mit leichter Patina, kaum Korrosionsspuren
  • Laufseele matt, nahe Mündung narbige Korrosionsstelle; Feld/Zug-Profil gut & ausgeprägt
  • Gesamtlänge: 97cm
  • Lauflänge: 59cm
  • Schaftlänge: 33cm
  • 6fach gezogener, oktagonaler Lauf, Oberseite bez. "CARL .SCHILLING. COBURG", justierbare Visierung, Korn zum einschieben fehlt; Laufwurzel links Ladungsangaben M/71 - siehe Foto
  • Warnat-System, Abzugsbügel & Garnitur vernickelt (Zustand kann durch polieren noch deutlich verbessert werden), partiell mit Arabesken graviert, deutscher Stecher muss neu justiert werden, System intakt
  • schöner, tiroler Nussholzschaft mit fein eingearbeiteten Fischhautverschnitt, Daumenauflage, Tropfnase, gefingerter Abzugsbügel, Riemenbügel
  • Anmerkung: Carl Schilling Coburg Sachsen/D, *1853-1923✝ (Stoeckel Bd2, S.1123)
  • gültiger  Beschuss Krone/"BU"

AA747

Infanteriegewehr - Culle Mle 1886 M93 (1923)

Infanteriegewehr - Culle Mle 1886 M93 (1923)
  • Cal. 8x50R Lebel
  • Zustand 3-
  • Brünierung partiell gereinigte & versiegelte Korrosionsnarben, Patina
  • Laufseele rau, narbig, schwarz
  • Gesamtlänge: 130,5cm
  • Lauflänge: 82,5cm
  • Schaftlänge: 34,5cm
  • Visierung skaliert 4-24, eingeschobenes Korn
  • Bajonettaufnahme & Zusammenstellhaken
  • Laufwurzel rechts bez. "T1923 N" Fertigung 1923, links div. Abnahmen - siehe Foto
  • Systemkasten links bez. "MANUFACTURE D'ARMES Culle" & "Mle 1886 M93"
  • 8 Schuss Röhrenmagazin
  • originaler Nussholzschaft, benummert
  • System & Schaft nummerngleich
  • gültiger französischer Beschuss
  • # 58849

AA830

Hahndoppelflinte - Joh. Siegott (Ferlach)

Hahndoppelflinte - Joh. Siegott (Ferlach)
  • Cal. 16/67,5
  • 2x Vollchoke (15,6mm)
  • Zustand 2
  • Brünierung 2 (nachbrüniert, partielle kleine alte Korrosionsspuren)
  • Läufe vom Patronenlager zur Mitte mit partiellen Narben, danach blank
  • Gesamtlänge: 15,5cm
  • Lauflänge: 74,5cm
  • Schaftlänge: 35,5cm
  • Laufbündel mit konischer, 2fach guillochierter (kreuz & wellenförmig) Laufschiene, Messingkorn, bez. "JOH. SIEGOTT FERLACH" & "FEINSTER SPECIALSTAHL", Patronenauszieher
  • System, Schlossplatten & Hähne mit feinen Arabesken graviert, Lefaucheux-Verschluss (Hebel wohl mit Hornummantelung), vorderer Abzug mit franz. Stecher (rot brüniert)
  • Nusshozschaft mit feinem Fischhautverschnitt am Schaft & Vorderschaft, deutsche Backe; Kolbengriffkappe mit eingearbeitetem, vergoldeten Motiv von Enten & Schilf, Abzugsbügel en suite, Riemenbügel
  • System dicht (kein Spiel) & funktionsfähig
  • gültiger Ferlacher Beschuss
  • S/N: 518

AA893

Infanteriegewehr - Carcano Mod. 1891 (1918)

Infanteriegewehr - Carcano Mod. 1891 (1918)
  • Cal. 6,5x52
  • Zustand 2-
  • Brünierung gut erhalten, normale Gebrauchsspuren
  • Laufseele blank bis matt; Feld/Zug-Profil sehr gut
  • Gesamtlänge: 128,5cm
  • Lauflänge: 78cm
  • Schaftlänge: 35,5cm
  • Visierung skaliert 6-20, eingeschobenes Korn
  • Bajonettaufnahme, Putzstock fehlt
  • Laufwurzel bez. "ROMA", "918" & "OR-V"
  • zeitgenössischer Nussholzschaft, unleserlich benummert, Riemenbügel
  • BRD Beschuss
  • # 2505

AA829

Drilling - Hubertus Suhl um 1900

Drilling - Hubertus Suhl um 1900
  • Cal. 8x58R & 16/65
  • 2x Dreiviertelchoke (gemessen 16mm)
  • Zustand 2-3
  • Waffe bereits einmal gereinigt & nachbrüniert (wenige Närbchen), darauf leichte Flugrostansätze
  • Laufseelen der Flintenläufe spiegelblank, Kugellauf matt / partiell kleine Närbchen; Feld/Zug-Profil sehr gut & ausgeprägt
  • Gesamtlänge: 109cm
  • Lauflänge: 68cm
  • Schaftlänge: 34,5cm
  • Laufbündel mit leicht konischer, fein wellenförmig guillochierter Laufschiene, bez. "HUBERTUS SUHL", Aufnahme für Suhler Einhakmontage (mittlerer Abstand 11cm); Klappkimme & wechselbares Korn; Auszieher
  • gerahmter Systemkasten, partiell leicht geschnitten, französischer Stecher, Sicherung links, Ladezustandsanzeigen für alle 3 Läufe neben dem Verschlusshebel, Laufselektion auf Kolbenhals, Greener-Verschluss mit Doppelhakenverriegelung
  • Nussholzschaft mit Fischhautverschnitt am Griff & Vorderschaft (abgegriffen), fast umlaufender Kolbenhalsanbruch (siehe Fotos), deutsche Backe, Kolbenfach für 4 Patronen, Griffkolbenkappe wohl aus Horn, Riemenbügel
  • Waffe dicht, spiellos
  • Beschuss Krone/"WUS" (Nitro Beschuss)
  • # 59270

AA699

Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  AGB  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum
Letzte Änderung: Montag, 15.07.2019   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Gunzenhausen