Waffenhandel Zwack

Perkussions Doppelfinte - J.C. Cesinger Windsheim um 1860

Perkussions Doppelfinte - J.C. Cesinger Windsheim um 1860
  • Cal. 16mm
  • Zustand: Altersspuren, Patina, Närbchen zur Mündung, Ladestock fehlt
  • Laufseelen rau, narbig (durch Reinigung erheblich zu verbessern)
  • Gesamtlänge: 122cm
  • Lauflänge: 80,5cm
  • Schaftlänge: 36cm
  • glatte Rundläufe, Laufschiene in geätzter Damastoptik, in silbertauschiert signiert "J.C. Cesinger in Windsheim"
  • glatte, rückliegende Perkussionsschlosse, System intakt
  • Nussholz-Halbschaft mit Backe, gewaffelter Kolbenhals, glatte eiserne Garnitur; signierte, geschnittene Monogrammplatte aus Neusilber; Laufkeilmonturen ebenso aus Neusilber; Kapuzinerabzugsbügel, Kolbenunterseite und der Vorderschaft mit Haarriss
  • hölzerner Ladestock mit Eisendopper
  • Anmerkung: Johann Conrad Cesinger, Windsheim/Bayern, 1811-1888†, tätig von 1853-88 (siehe Stoeckel Bd.1, Seite 200)

UA1290

Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  AGB  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum
Letzte Änderung: Freitag, 08.11.2019   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Gunzenhausen